Was ist Avalanche (AVAX)?

Avalanche ist eine Smart-Contract-Plattform mit speziellem Fokus auf dezentralisierte Finanzen (DeFi), die das große Ziel hat, Ethereum vom Thron des Marktführers zu stoßen. Um dies zu erreichen, hat das Avalanche-Team eine Blockchain entwickelt, die bis zu 4.500 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten kann.

Der AVAX-Token spielt eine wichtige Rolle innerhalb des Proof-of-Stake-Konsensmechanismus und natürlich benötigen Sie den Token, um Transaktionsgebühren auf der Plattform zu bezahlen. Ethereum ist dafür bekannt, eine großartige Plattform für dezentrale Anwendungen zu sein. Diese Popularität hat auch eine Kehrseite, denn sie bedeutet, dass alle möglichen Dinge gleichzeitig ausprobiert werden. Das macht es schwer, den Fokus zu behalten, und genau das ist der Punkt, an dem Avalanche versucht, dem großen Ethereum einen Schritt voraus zu sein.

Avalanche konzentriert sich ganz auf DeFi und hat dafür ein eigenes Ökosystem aufgebaut. Dabei ist es nicht ganz originell, denn Avalanche hat viele Ethereum-Projekte in seine eigene Plattform integriert. Projekte wie bZx, SushiSwap, Reef, Securitize und TrueUSD sind ebenfalls bei Avalanche zu finden. Außerdem wird eine Brücke zum Ethereum-Netzwerk entwickelt, die es den Nutzern ermöglicht, einfach und schnell Vermögenswerte von Avalanche nach Ethereum und umgekehrt zu senden.

avalanche-2
avalanche-2

Avalanche (AVAX)

Preis
$ 41.16

Die besten Börsen zum Kauf von AVAX / Avalanche

#1

  • Keine Mindesteinlage
  • EU-Regulierter Broker
  • Hohe Sicherheitsstandards

Zahlungsmethoden: SEPA, VISA, Mastercard, Neteller, Skrill etc.

9.8

#2

  • Mindesteinlage: 50$
  • Max. Hebel: 1:30
  • Gebühren: 1%

Zahlungsmethoden: VISA, Mastercard, PayPal, Klarna etc.

9.7

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany durchgeführt. Ihr Kapital ist in Gefahr.

#3

  • Mindesteinzahlung: 1,00 €
  • Zinsen: 2,3% in Prime+
  • Gebühren: ab 1,49%

Zahlungsmethoden: Banktransfer, SEPA Lastschrift

9.6

#4

  • Mindesteinzahlung: Keine (Krypto Mindestorder 50 Euro)
  • Gebühren: 0 Euro Ordergebühr, niedrige Spreads
  • Krypto- und Wertpapierhandel aus einem Depot!

Zahlungsmethoden: Banktransfer, SEPA Lastschrift

9.4

#5

  • Mindesteinlage: Bei Kreditkartenzahlung 10 €
  • 0 € Ordergebühren
  • Reguliert in Deutschland.

Zahlungsmethoden: Visa, Mastercard, SEPA-Banküberweisung, Apple Pay, Google Pay

9.3

#6

  • Mindesteinlage: 100€
  • Gebühren: Berechnung in Spreads
  • Max. Hebel: 1:30

Zahlungsmethoden: Kredit/Debitkarte, Banktransfer, SOFORT, Ideal, PayPal, Skrill etc.

9.3

#7

  • Mindesteinzahlung: Keine
  • Bonus: 25 € für geworbene Mitglieder
  • Gebühren: ab 0,20%

Zahlungsmethoden: Banktransfer

9.2

#8

  • Geringe Gebühren: ab 0,02%
  • Sehr guter Kundenservice
  • Große Vielfalt an Kryptowährungen

Zahlungsmethoden: PayPal, Banktransfer, Klarna, Giropay

9.1

Aktueller Solana (SOL) Chart

Der Snowball - einen Proof-of-Stake-Konsensmechanismus

Avalanche verwendet Snowball, einen Proof-of-Stake-Konsensmechanismus, der von Ava Labs entwickelt wurde, dem von Emin Gün Sirer gegründeten Unternehmen, das die legale Hülle für Avalanche bildet. Um Transaktionen in Snowball zu validieren, benötigen Benutzer das AVAX-Token. Um daran teilnehmen zu können, benötigen die Nutzer mindestens 2.000 AVAX. Bei einem aktuellen Wechselkurs von 22,92 Euro bedeutet das eine Investition von mehr als 45.000 Euro, um im Netzwerk als Stürmer aktiv zu werden. Natürlich ist es möglich, an einigen großen Börsen mit weniger AVAX einzusteigen. Sie sind dann zwar nicht an der eigentlichen Validierung der Geschäfte beteiligt, aber das übernimmt die Börse für Sie. Sie profitieren jedoch von der Prämie, von der Sie einen kleinen Prozentsatz an die Börse zahlen müssen.

Es besteht auch die Möglichkeit, mit mindestens 25 AVAX einen Validator zu benennen, der für Sie im Rahmen des Proof-of-Stake-Konsensmechanismus arbeitet. Auch in diesem Fall erhalten Sie natürlich nicht die volle Belohnung für den Einsatz von AVAX. Die Prüfer werden letztlich auf der Grundlage des Prozentsatzes der Zeit, die sie online sind, ihrer Reaktionsgeschwindigkeit und natürlich ihres Einsatzes belohnt. Die Belohnungen der Validierer steigen auch, wenn sie sich dafür entscheiden, ihre Token länger einzusetzen. Interessant ist, dass Snowball im Gegensatz zu anderen Proof-of-Stake-Projekten keine Strafen verhängt, wenn Validierer versuchen zu betrügen. In diesem Fall erhalten sie einfach keine Belohnung, sie verlieren ihren Einsatz nicht.

Wer sind die Gründer von Avalanche?

Avalanche war ursprünglich ein Protokoll zur Konsensfindung in einem Netzwerk von nicht vertrauenswürdigen Rechnern. Die grundlegenden Ideen für das Projekt wurden erstmals im Mai 2018 von einer pseudonymen Gruppe von Enthusiasten unter dem Namen Team Rocket im InterPlanetary File System geteilt. Schließlich wurde die Idee von einem Forscherteam der Cornell University aufgegriffen und weiterentwickelt.

Die Forschungsarbeiten an der Universität wurden von Emin Gün Sirer, einem Professor für Informatik und einem Software-Ingenieur, geleitet. Emin Gün Sirer wurde von seinen Doktoranden Maofan “Ted” Yin und Kevin Sekniqi unterstützt. Diese sind wahrscheinlich nicht unzufrieden mit ihrer Entscheidung, an dem Projekt zu arbeiten. Immerhin hat Avalanche jetzt eine Marktkapitalisierung von 6,4 Milliarden Euro. Im Juli 2020 sammelte das Team beim ersten öffentlichen Angebot des AVAX-Tokens in weniger als fünf Stunden 42 Millionen US-Dollar.

Laut Gründer Emin Gün Sirer ist Avalanche der erste große Durchbruch bei dezentralen Systemen seit der Veröffentlichung des Bitcoin-Whitepapers durch Satoshi Nakamoto im Jahr 2008. Seitdem, so der Informatiker, haben die meisten Projekte Bitcoin kopiert oder basierten auf veralteten Designs. Avalanche, so der Leiter des Projekts, ist ein Durchbruch, der Leistungen ermöglicht, von denen man in den letzten 40 Jahren der Forschung nur träumen konnte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Avalanche gegen Ethereum

Avalanche hat also große Ambitionen, Ethereum den Rang abzulaufen, wenn es um die größte Smart-Contract-Plattform geht. Wenn das das Ziel ist, dann müssen wir einfach einen Vergleich zwischen den beiden anstellen, um genau zu verstehen, worin die Unterschiede bestehen.

Wer sind die Gründer von Solana?

Anatoly Yakovenko ist einer der Gründer und auch die Hauptperson hinter Solana. Bevor er Solana gründete, arbeitete Yakovenko als Manager bei Qualcomm und als Software-Ingenieur bei Dropbox.

Im Jahr 2017 begann Jakowenko mit der Arbeit an dem Projekt, das später zu Solana werden sollte. Er tat dies zusammen mit einem ehemaligen Qualcomm-Kollegen namens Greg Fitzgerald. Gemeinsam gründeten sie das Projekt Solana Labs. Das Solana-Protokoll und der SOL-Token werden erst 2020 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Zu diesem Zeitpunkt wurden mehrere weitere ehemalige Qualcomm-Kollegen angeworben.

1. Skalierbarkeit

Apropos Skalierbarkeit: Avalanche ist der klare Sieger. Das Projekt kann derzeit 4.500 Transaktionen pro Sekunde abwickeln und ist nach Angaben des Teams für die Abwicklung von Millionen von Transaktionen pro Sekunde ausgelegt. Ethereum wickelt derzeit 15 Transaktionen pro Sekunde ab. Es ist jedoch nicht ganz fair, die Projekte nur auf der Grundlage dieser nackten Zahlen zu vergleichen. Das liegt daran, dass Ethereum eine geringere Transaktionskapazität hat, weil der Grad der Dezentralisierung höher ist. Ethereum ist in erster Linie eine dezentralisierte Smart-Contract-Plattform. Als Verbraucher ist es praktisch unmöglich, einen Computer zu kaufen, der 4.500 Transaktionen pro Sekunde validieren und speichern kann. Es gibt also nur sehr wenige Personen, die das gesamte Avalanche-Netzwerk kontrollieren. In dieser Hinsicht ist die Entscheidung zwischen Avalanche und Ethereum eine Entscheidung zwischen Geschwindigkeit und Sicherheit.

2. Dezentralisierte Finanzen

Avalanche wurde für DeFi entwickelt und bietet den Nutzern eine sehr reibungslose Erfahrung. Das Protokoll unterstützt alles. Direktvergabe, Abstecken, Ertragssteigerung und vieles mehr. Alle Prämien auf der Plattform werden in AVAX ausgezahlt, die Sie dann zu Ihrem Strike-Guthaben hinzufügen können, um damit mehr zu verdienen. Auf diese Weise ist es möglich, ein passives Einkommen innerhalb des Avalanche-Ökosystems aufzubauen.

Trotz seiner Unzulänglichkeiten bei der Transaktionsgeschwindigkeit ist Ethereum immer noch der unangefochtene König, wenn es um DeFi geht. Übrigens kompensiert es seine Geschwindigkeitsmängel auch mit so genannten Second-Layer-Lösungen. Dies sind Protokolle, die auf Ethereum aufbauen und mit denen die Nutzer viel mehr Transaktionen pro Sekunde durchführen können. Die Kehrseite ist natürlich wieder die Sicherheit, die man mit einem geringeren Grad an Dezentralisierung einbüßt.

Der Gesamtwert aller Kryptowährungen, die derzeit im Ethereum-Ökosystem DeFi eingeschlossen sind, beträgt 69,3 Milliarden US-Dollar. Vergleicht man das mit den 3,9 Milliarden Dollar von Avalanche, wird klar, dass das Unternehmen noch etwas wachsen muss, bevor es sich als Ethereum-Killer bezeichnen kann.

Die besten Krypto-Börsen

Krypto sicher aufbewahren

Wie kann man AVAX kaufen?

Mittlerweile gibt es zahlreiche Börsen und Broker, bei denen Du AVAX kaufen kannst. In Deutschland gibt es zum Beispiel Bitvavo, wo Kunden ihre Kryptowährungen einfach per Banküberweisung oder Kreditkarte kaufen können. Bitvavo bietet auch einen Wallet-Service für Kontoinhaber an, in dem sie ihre Kryptowährungen speichern können.

Erfahre jetzt mehr über die besten Krypto-Börsen in unserem Vergleich!

Jetzt mehr über Kryptowährungen wie Bitcoin, Etherium oder Cardano erfahren

bitcoin
bitcoin

Bitcoin (BTC)

Preis
$ 70,224.82

Bitcoin kaufen

Bitcoin ist eine virtuelle Währungen, die für seinen dezentralen Charakter bekannt ist und auf dem Kryptomarkt gehandelt werden. Ursprünglich im Januar 2009 geschaffen, nutzt Bitcoin die Blockchain, um die Sicherheit beim versenden und die Inflationsresitenz der Währung zu gewährleisten. Bitcoin ist die erste und größte Kryptowährung und legte zu Anfang den Grundstein für den Erfolg digitaler Währungen.

ethereum
ethereum

Ethereum (ETH)

Preis
$ 3,793.03

Etherium kaufen

Ethereum ist eine Blockchain-Plattform, die mit einer eigenen digitalen Kryptowährung ausgestattet ist, die als Ether oder ETH bekannt ist. Dabei handelt es sich um ein dezentrales öffentliches Hauptbuch, das zur Aufzeichnung und Überprüfung von Transaktionen verwendet wird. Die Kryptowährung Ethereum hat den zweitgrößten Marktwert direkt nach Bitcoin. Mit seiner Second-Layer Technologie bietet Ethereum die Basis für sogenannte DApps.

cardano
cardano

Cardano (ADA)

Preis
$ 0.494086

Cardano kaufen

Cardano ist die neueste Innovation in der Kryptowährung, die die dezentrale PoS- oder Proof-of-Stake-Technologie nutzt und damit eine weitaus bessere Alternative als das bestehende PoW- oder Proof-of-Work-Netzwerk darstellt. Darüber hinaus ist Cardano mit einer eigenen Kryptowährung namens ADA ausgestattet, die 2017 nach dem Start von Cardano im Jahr 2015 eingeführt wurde. Als Hauptkonkurrent von ETH lassen sich ebenfalls auf Basis von Cardano DApps erstellen.

Menü
bitcoin
Bitcoin (BTC) $ 70,224.82
ethereum
Ethereum (ETH) $ 3,793.03
tether
Tether (USDT) $ 1.00
bnb
BNB (BNB) $ 618.96
solana
Solana (SOL) $ 177.96
staked-ether
Lido Staked Ether (STETH) $ 3,790.74
usd-coin
USDC (USDC) $ 1.00
xrp
XRP (XRP) $ 0.536795
dogecoin
Dogecoin (DOGE) $ 0.17388
the-open-network
Toncoin (TON) $ 6.31
cardano
Cardano (ADA) $ 0.494086
avalanche-2
Avalanche (AVAX) $ 41.16
shiba-inu
Shiba Inu (SHIB) $ 0.000026
wrapped-bitcoin
Wrapped Bitcoin (WBTC) $ 70,342.85
tron
TRON (TRX) $ 0.123825
polkadot
Polkadot (DOT) $ 7.64
bitcoin-cash
Bitcoin Cash (BCH) $ 513.75
chainlink
Chainlink (LINK) $ 16.88
near
NEAR Protocol (NEAR) $ 7.77
uniswap
Uniswap (UNI) $ 9.52
matic-network
Polygon (MATIC) $ 0.729193
litecoin
Litecoin (LTC) $ 88.15
fetch-ai
Fetch.ai (FET) $ 2.52
internet-computer
Internet Computer (ICP) $ 13.22
pepe
Pepe (PEPE) $ 0.000014
leo-token
LEO Token (LEO) $ 5.97
dai
Dai (DAI) $ 0.999945
ethereum-classic
Ethereum Classic (ETC) $ 31.55
wrapped-eeth
Wrapped eETH (WEETH) $ 3,934.53
render-token
Render (RNDR) $ 11.08
hedera-hashgraph
Hedera (HBAR) $ 0.115769
aptos
Aptos (APT) $ 9.24
immutable-x
Immutable (IMX) $ 2.50
renzo-restaked-eth
Renzo Restaked ETH (EZETH) $ 3,714.70
filecoin
Filecoin (FIL) $ 6.26
mantle
Mantle (MNT) $ 1.06
cosmos
Cosmos Hub (ATOM) $ 8.78
first-digital-usd
First Digital USD (FDUSD) $ 1.00
crypto-com-chain
Cronos (CRO) $ 0.127247
stellar
Stellar (XLM) $ 0.112445
the-graph
The Graph (GRT) $ 0.335227
kaspa
Kaspa (KAS) $ 0.134798
arbitrum
Arbitrum (ARB) $ 1.19
blockstack
Stacks (STX) $ 2.15
okb
OKB (OKB) $ 51.04
optimism
Optimism (OP) $ 2.78
arweave
Arweave (AR) $ 44.99
bittensor
Bittensor (TAO) $ 421.43
dogwifcoin
dogwifhat (WIF) $ 2.85
maker
Maker (MKR) $ 3,038.99