justTRADE Erfahrungen & Test

Der deutsche Broker und Handelspartner justTRADE ist in aller Munde und vor allem in Deutschland sehr beliebt. Die Gründer der Discount Börse für Kryptowährungen und Wertpapiere haben mit justTRADE eine Plattform erschaffen, die den Handel von Vermögenswerten ohne Ordergebühr ermöglicht. justTRADE ist damit der erste und bisher einzige deutsche Anbieter, der auf Spreads statt Gebühren setzt. justTRADE wurde bereits mehrfach in einschlägigen Portalen und Zeitschriften sowie NTV erwähnt und in justTRADE Tests genau unter die Lupe genommen. Nun ist auch für uns die Zeit gekommen, das deutsche Fintech Unternehmen genauer zu betrachtet und die justTRADE Erfahrungen von Nutzern auszuwerten. Hält der Broker mit Sitz in Deutschland wirklich, was er verspricht? Was hat justTRADE mit der Sutor Bank zu tun und wieso ist es den Gründern von justTRADE möglich den Handel von Kryptowährungen und Wertpapieren ohne Ordergebühr zu ermöglichen? All diese Fragen und noch mehr beantworten unsere Experten in diesem Artikel.

justTRADE:

Testergebnis: 74%

Details:

  • Mindesteinzahlung: Keine (Krypto Mindestorder 50 Euro)
  • Anmeldebonus: Keiner
  • Max Hebel:
  • Gebühren: 0 Euro Ordergebühr, niedrige Spreads, Negativzinsen
  • Einzahlungsmethoden: Überweisung

Bewertung:

Gebühren70%

70%

Benutzerfreundlichkeit75%

75%

Sicherheit72%

72%

Mehr:

Erfahren Sie jetzt mehr über justTRADE und lesen Sie den Bericht oder eröffnen Sie direkt ein Konto!

Hinweis: Der Handel mit Kryptowährungen birgt das Risiko, dass Sie Ihr eingezahltes Geld verlieren. Dieser Artikel ist keine Finanzberatung und dient lediglich der Information.

Was ist justTRADE?

justTRADE ist das jüngste Projekt von Ralf Oetting und Michael B. Bußhaus. Beide haben viele Jahre in der Finanz- und Bankenbranche gearbeitet und haben lange Zeit auch führende Positionen besetzt.

In dieser Zeit lernten sich die beiden Gründer kennen und stellten sich die gleiche Frage „Warum ist es in Deutschland immer noch nicht möglich, am Handel von Vermögenswerten teilzunehmen, ohne saftige Ordergebühren zahlen zu müssen?“.

Es dauert nicht lang und die Idee eine Plattform und Anlaufstelle für Anleger zu schaffen, die auf Ordergebühren und andere längst veraltete Methoden und Einschränkungen verzichtet, nahm Form an. Es ist den Gründern gelungen, in kürzester Zeit eine Börse zu erschaffen, bei der auch unerfahrene Anleger und Menschen mit geringen finanziellen Möglichkeiten am Handel teilnehmen können.

justTRADE wird als Discount Börse beworben, denn auf alles, was nicht unbedingt nötig ist, wurde auf der Plattform verzichtet. Dies bedeutet aber keinesfalls, dass die Anleger große Einbußen beim Kundenservice oder den verfügbaren Vermögenswerten machen müssen.

Ganz im Gegenteil, den Anlegern stehen bei justTRADE viele verschiedene Vermögenswerte zur Verfügung, darunter auch viele Kryptowährungen, Aktien und ETFs. Schenkt man den justTRADE Erfahrungen und justTRADE Tests Vertrauen, müssen Anleger kaum Abstriche machen.

Übrigens, die justTRADE Mitarbeiter versuchen für jedes Problem eine schnelle Lösung zu finden und lassen die Anleger nicht lange auf eine Reaktion warten. Das Beste: Sie kommen nicht mehr in die Verlegenheit, Ihr Problem genau erklären zu können, denn der Kundensupport erfolgt in deutscher Sprache.

Um den Anlegern trotz der Etikette „Billig-Broker“ optimale Bedingungen und Leistungen bieten zu können, arbeitet justTRADE eng mit der Sutor Bank zusammen. Die Sutor Bank führt sowohl die Verrechnungskonten als auch Wertpapierdepots der justTRADE Anleger, sodass diese sicher aufbewahrt sind.

Warum die Sutor Bank für die Aufbewahrung?

Die Sutor Bank wurde bereits 1921 in Hamburg gegründet. Es handelt sich um eine private Bank, die der gesetzlichen Einlagensicherung unterliegt. Zudem ist die Sutor Bank freiwilliges Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.

Die Mitgliedschaft hat für die Anleger zum Vorteil, dass der Fonds auch dann das Vermögen der Anleger schützt, wenn es sich um wirklich hohe Summen (bis zu 1,3 Mio. Euro) handelt. Zudem ist die Sutor Bank einer der wenigen unabhängigen Privatbanken in Deutschland.

Es gibt unterschiedliche justTRADE Tests in denen auch Informationen zur Sutor Bank zur Verfügung gestellt werden.

Vor- und Nachteile des Handels bei justTRADE

Der Handel bei einem der besten Krypto-Broker Deutschlands bringt vor allem Vorteile mit sich. justTRADE kann den Anlegern nicht nur deutschsprachigen Support bieten, sondern auch 0 % Ordergebühr und die Aufbewahrung der erworbenen Vermögenswerte bei einer deutschen Privatbank.

Wie bei jedem anderen Broker, ob aus Deutschland, England oder Amerika ergeben sich aus jenen Vorteilen auch Nachteile, die bei der Auswahl eines Brokers für Kryptowährungen und andere Wertpapiere berücksichtigt werden sollten. Nur wer die Einzelheiten und Merkmale der verschiedenen Broker kennt, kann auch eine gute Entscheidung treffen.

Vorteile

  • Deutsche Kundenberatung und verschiedene Direktformulare erleichtern den Support
  • Die Kryptowährungen werden kostenlos und sicher in Deutschland aufbewahrt, auch nach dem Kauf
  • justTRADE bietet als erster deutscher Broker den Handel mit 0 Euro Ordergebühr auf Aktien, Zertifikate und ETFs, Kryptos mit einem minimalen Spread von 0,3%
  • Keine Netzwerk- und Transaktionsgebühren für den Handel mit Kryptowährungen

Nachteile

  • Ein etwas kleinerer Markt, als bei großen Brokern, die seit Jahrzehnten im Geschäft sind
  • Die Spreads müssen anhand des Wertes des Instruments berechnet werden

Diese Einzahlungsmethoden funktionieren laut justTRADE Erfahrungen am besten

Ob und wann weitere Zahlungswege zur Verfügung stellen, können wir nicht benennen, auch in anderen justTRADE Tests und Berichten zu justTRADE Erfahrungen konnten wir keine weiteren Informationen zu den Einzahlungen, der Dauer und einer möglichen Mindest- oder Maximalsumme finden.

Ausgehend davon, dass der justTRADE Broker mit deutschen Finanzinstituten kooperiert, sollten die Zahlungseingänge schnell verbucht werden können.

justTRADE Sicherheit und Regulierung

Ausgehend davon, dass es sich bei justTRADE um ein in Deutschland ansässiges Unternehmen handelt, sind große Sicherheitsstandards und Regulierungen vorauszusetzen.

Als deutsches Unternehmen wird justTRADE von der BaFin, also der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, beaufsichtigt. Die regelmäßigen Audits durch die BaFin sorgen für eine erhöhte Sicherheit der Kundengelder und halten den Broker an, die in Deutschland geltenden Regelungen einzuhalten.

Die Verwahrung der Vermögenswerte der Anleger erfolgt auf separaten Konten, die sich unter anderem bei der Sutor Bank befinden. Das bedeutet, dass das Vermögen der Anleger nicht wie bei einigen anderen Brokern in Kontakt mit dem Vermögen des Unternehmens kommt, sondern immer gesondert aufbewahrt wird, was mehr Sicherheit bei Angriffen durch Hacker bietet und außerdem auch bei einer Insolvenz nicht auf das Geld der Kunden zugegriffen wird.

Der gesetzlich regulierte Einlagenschutz sichert Summen von bis zu 100.000 Euro. Zusätzlich sind Vermögen bis zu 1,3 Mio. Euro geschützt, da die Sutor Bank freiwilliges Mitglied in einem entsprechenden Fond ist. Dies bedeutet, dass das Vermögen der Kunden mehrfach und vor allem auch hohe Summen versichert sind.

Bei der Anmeldesicherheit könnte der Broker etwas nachlegen, verschiedene justTRADE Erfahrungen und justTRADE Tests von Experten zufolge, ist nichts weiter als die persönliche Kundennummer und das Kennwort nötig, um direkt in das Depot zu kommen. Mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung wären die Kundenkonten besser geschützt.

Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass es sich bei justTRADE um ein erst 2019 gegründetes Start-up handelt, das sich noch in der Entwicklung befinden. Bei Transaktionen kommt die Zwei-Faktor-Authentifizierung bereits zum Einsatz, sodass davon ausgegangen werden kann, dass sie auch im Login-Bereich zum Tragen kommen wird.

Für die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist bekanntlich ein persönlicher Code nötig, der niemals an Dritte weitergegeben werden sollte.

justTRADE Benutzerfreundlichkeit und Oberfläche

justTRADE stellt den Anlegern sowohl eine webbasierte als auch eine für mobile Geräte optimierte Plattform zur Verfügung, die trotz der Tatsache, dass beide Plattformen noch im Aufbau sind, eine sehr gute Bedienung bieten. Die mobile App ist sowohl für iOS als auch Android verfügbar und kann auf Smartphones und Tablets installiert werden.

Die Oberfläche der justTRADE Plattformen ist gut strukturiert, was die Navigation erleichtert und schon im Dashboard eine gute Übersicht ermöglicht. Die Web-Oberfläche ist wie auch bei anderen Anbietern übersichtlicher als die Oberfläche der mobilen App, dies liegt aber auch daran, dass sich ein Mobiltelefon auch heute, betreffend die Leistung, stark von einem PC unterscheidet.

Da es sich bei justTRADE aber um einen Broker handelt, der nicht zuletzt für Anfänger entwickelt wurde und auf großen Schnickschnack auf den Plattformen verzichtet, konnte darauf verzichtet werden aufwendige und unübersichtliche Analyse Tools zu integrieren. Dies bedeutet, es bleibt mehr Platz für wichtige Informationen, Daten und Fakten, die so übersichtlich hinterlegt werden können und blitzschnell aktualisiert werden können.

Im Gesamten betrachtet können die Plattformen noch verbessert werden, bieten den Anlegern aber schon jetzt Komfort bei der Bedienung. justTRADE Erfahrungen beinhalten immer wieder, wie übersichtlich das Dashboard ist und dass die Navigation komfortabel, schnell und leicht ist.

justTRADE Sparpläne schon ab 25 €

Lange sind Sparpläne aus der Mode gewesen, mit den neuen Sparplänen vom justTRADE Broker könnte sich dies aber schnell wieder ändern. Erste justTRADE Erfahrungen zeigen, dass Sparplan-Nutzer sehr zufrieden mit dem Service des Brokers sind und auch junge und unerfahrene Anleger diese Möglichkeit gerne nutzen.

Ein Sparplan kann bei dem Broker justTRADE bereits ab 25 Euro monatlich angelegt werden. Das Beste daran, der Anleger kann selbst auswählen, womit er sein Vermögen vergrößern will, denn justTRADE stellt insgesamt 7 verschiedene Sparpläne mit vielen verschiedenen ETFs, ETCs, wikifolios und Kryptowährungen zur Auswahl.

Einen Sparplan beim justTRADE Broker erstellen ist einfach und kann direkt mit der Eröffnung eines Depots verbunden werden. Anleger können ihren Sparplan bequem online auswählen und die gewünschte Anlagesumme selbst wählen (zwischen 25 Euro und 5.000,00 Euro).

Soll der Sparplan geändert oder gekündigt werden, kann dies ebenfalls online erledigt werden. Ein justTRADE Sparplan ist insbesondere für Anleger interessant, die mit dem Handel von Vermögenswerten nicht viel Erfahrung haben oder keine Zeit für den Handel haben und sich trotzdem stetig ein Vermögen mit Vermögenswerten wie Indizes oder Kryptowährungen aufbauen wollen.

Freunde werben und 25 € kassieren

Eine weitere Möglichkeit etwas dazuzuverdienen besteht darin Freunde zu werben. Sie haben viele Freunde oder Bekannte, die ebenfalls am Handel oder einem Sparplan interessiert sind? Für jeden neuen justTRADE Nutzer erhalten Sie 25 Euro, wenn der neue Nutzer bei der Anmeldung angibt, dass er sich aufgrund Ihrer Empfehlung bei justTRADE angemeldet hat.

Auch das geworbene Mitglied erhält 25 Euro. Bedenken Sie, dass für die Prämie das entsprechende Formular auf der Webseite von justTRADE ausgefüllt werden muss. Es ist außerdem wichtig, dass der geworbene Anleger innerhalb von 14 Tagen drei Trades umsetzt, nur dann erhalten beide Parteien die Prämie von jeweils 25 Euro.

justTRADE Affiliate - die andere Art Vermögen aufzubauen

Anleger, die nicht nur ein paar Freunde oder Bekannte haben, die ebenfalls mit dem Handel von Vermögenswerten beginnen wollen, sondern viel im Internet arbeiten, einen eigenen Blog haben oder wissen, wo sie nach neuen Anlegern suchen können, können mit justTRADE zusätzlich ein Vermögen aufbauen.

justTRADE bietet, als modernes Unternehmen auch die Möglichkeit Affiliate-Partner zu werden und so Prämien und Vergünstigungen vom Broker zu erhalten. Erste justTRADE Erfahrungen mit dem Affiliate-Programm fallen sehr gut aus.

Diese Vorteile bietet justTRADE Affiliate-Partnern:

  • Überdurchschnittliche Conversion-Rate
  • 75 Euro pro Sale
  • 90 Tage Cookie-Tracking
  • Eigene Landingpage für Top-Publisher (inkl. Logos und abgestimmten Inhalten)
  • Verkaufsstarke Werbemittel
  • Sonderkonditionen für Top-Affiliate-Partner

Diese Gebühren berechnet justTRADE

justTRADE ist der erste deutsche Broker, der keine Ordergebühren auf Aktien, ETFs und andere Vermögenswerte berechnet und erspart seinen Anlegern somit hohe Kosten. Lediglich für Kryptowährungen werden 0,6 % Spreads gefordert.

Natürlich ist es auch justTRADE nicht möglich den kostenlosen Handel anzubieten, denn schlussendlich müssen auch die Broker ihre Rechnungen zahlen. justTRADE arbeitet jedoch Hand in Hand mit verschiedenen deutschen Privatbanken und kann so besondere Konditionen anbieten.

Für die Depotführung fallen keinerlei Gebühren an. Außerdem fordert der Broker keine Mindesteinzahlung, was vielen Anlegern den Einstieg in den Handel mit Vermögenswerten erleichtert.

Es muss allerdings berücksichtigt werden, dass Negativzinsen für das bei der Sutor Bank vorhandene Konto anfallen. Zudem berechnet die Sutor Bank satte 9 %, wenn das Konto überzogen wird. Auch wenn es in oberflächlichen justTRADE Tests heißt, dass der Handel mit 0,00 Euro Ordergebühren möglich ist, sollte immer das Kleingedruckte gelesen werden.

Kostenübersicht justTRADE Anlegerkonto

1.       Konto und Depot Kosten In Prozent In Euro
Konto-/Depotführung

Verrechnungskonto EUR

Depotführung/-auflösung

Verwahrgebühr Xetra Gold (ISIN: DE000A0S9GB0)

Rechnungsabschluss (vierteljährlich, Einstellung in Postbox)

 

 

 

0,3 %

 

Kostenfrei

Kostenfrei

Kostenfrei

 

Kostenfrei

Kryptowerte

Zinssatz geduldete Überziehung

Guthabenzins (freibleibend)

 

z. Zt. 9,00 % p. a.

z. Zt. 0,00 % p. a.

2.       Wertpapier- und Kryptohandel
Effektive Orderprovision

Börsenhandel

Außerbörslicher Handel

Sparplanausführung

 

0,00 €

0,00 €

0,00 €

Kryptowährungshandel

An- und Verkauf

Krypto-Mindestordergröße

 

Kostenfrei

50 €

Sonstige Transaktionen

Aktiensplits/Spin-Offs/Stockdividende/Bezugsrechte

Bearbeitungsgebühr für Wandlung/Kündigung/Ausübung

Ertragsausschüttung in EUR

Ertragsausschüttung in Fremdwährung

Einlösung endfälliger Wertpapiere

Wertpapierüberträge zu Drittbanken

 

kostenfrei

15,00 EUR

Kostenfrei

kostenfrei

kostenfrei

kostenfrei

3.       Zahlungsverkehr und Sonstiges
Überweisungen / Zahlungsverkehr kostenfrei
Überweisung auf das Referenzkonto kostenfrei kostenfrei
Bescheinigungen und Dokumente

Nutzung Postbox

Jahressteuerbescheinigung

Konto-/Depotauszug (Einstellung in Postbox)

Duplikaterstellung (z.B. Konto-/Depotauszug/Wertpapierabrechnung)

Ticketservice für Hauptversammlungen (Inland)

Ausstellung Verlustbescheinigung (am Jahresende)

 

Kostenfrei

kostenfrei

kostenfrei

Duplikat 10,00 €

Ticket 25,00 €

kostenfrei

Sonstiges

Ermittlung Anschrift

Realtimekurse der angebotenen Handelsplätze (Pull) Kopie von Belegen

Weitere Leistungen

 

25,00 €

Kostenfrei

pro Kopie 10,00 €

Nach Aufwand

justTRADE Erfahrungen mit dem Kundenservice

Der deutschsprachige Kundenservice kann schriftlich kontaktiert werden und steht Anlegern zu den in Deutschland üblichen Geschäftszeiten mit Rat und Tat zur Seite. Die Bearbeitung der Anfragen erfolgt laut justTRADE Erfahrungen und verschiedener justTRADE Tests zügig, sodass Anleger nicht lange auf eine Antwort warten müssen.

Der Kontakt mit dem Kundenservice Team von justTRADE ist bisher nur auf schriftlichem Wege möglich, dies kann als Nachteil verstanden werden, allerdings kann es auch nützlich sein. Insbesondere dann, wenn es darum geht, im Nachhinein Prozesse nachvollziehen zu können.

Es kann also im Falle des Falles zu einer schnelleren Lösung beitragen, wenn es zu Unstimmigkeiten kommt. Bitte beachten Sie, dass es für spezielle Anfragen verschiedene Formulare auf der Webseite von justTRADE zur Verfügung stehen, die viele Bearbeitungsprozesse beschleunigen und vereinfachen.

Hier Konto eröffnen

justTRADE Tests und Erfahrungen – ist der Broker wirklich so gut?

justTRADE:

Ohne Frage handelt es sich beim justTRADE Broker um ein Unternehmen, dass attraktive Angebote für Anleger bereithält und das zu geringen Kosten. Es muss allerdings beachtet werden, dass 0,00 Euro Ordergebühren nicht bedeutet, dass keinerlei Kosten anfallen.

Wie auch andere Broker muss aber auch justTRADE Kosten decken. Wie die Recherche ergeben hat und in einigen justTRADE Tests bestätigt wird, müssen Anleger mit Minuszins und Überziehungszinsen von bis zu 9 % rechnen. Zudem können Kryptowährungen nicht vom justTRADE Konto übertragen werden, was bedeutet gekaufte Kryptowährungen können nicht zum Bezahlen verwendet werden.

In anderen justTRADE Tests und Erfahrungen wird außerdem der fehlende telefonische Kundenservice bemängelt, wobei der schriftliche Support erstklassig ist und die Anleger zügig Unterstützung erhalten, wenn Probleme auftreten.

Im Großen und Ganzen betrachtet handelt es sich bei justTRADE um einen Discount Broker bei dem Anleger zwar Abstriche machen müssen, aber trotzdem sehr gute Leistungen und Service erwarten können. Ausgerichtet auf unerfahrene Anleger, ist die Bedienung der Plattform leicht.

Zumindest für den Einstieg in die Welt des Tradings eignet sich die justTRADE Plattform sehr gut, denn Anleger erhalten viele Tipps und Kurzanleitungen und können so auf einfache Weise die Grundlagen des Handels bei einem Broker erlernen.

Jetzt mehr über Kryptowährungen wie Bitcoin, Etherium oder Cardano erfahren

bitcoin
bitcoin

Bitcoin (BTC)

Preis
$ 60,910.32

Bitcoin kaufen

Bitcoin ist eine virtuelle Währungen, die für seinen dezentralen Charakter bekannt ist und auf dem Kryptomarkt gehandelt werden. Ursprünglich im Januar 2009 geschaffen, nutzt Bitcoin die Blockchain, um die Sicherheit beim versenden und die Inflationsresitenz der Währung zu gewährleisten. Bitcoin ist die erste und größte Kryptowährung und legte zu Anfang den Grundstein für den Erfolg digitaler Währungen.

ethereum
ethereum

Ethereum (ETH)

Preis
$ 3,361.04

Etherium kaufen

Ethereum ist eine Blockchain-Plattform, die mit einer eigenen digitalen Kryptowährung ausgestattet ist, die als Ether oder ETH bekannt ist. Dabei handelt es sich um ein dezentrales öffentliches Hauptbuch, das zur Aufzeichnung und Überprüfung von Transaktionen verwendet wird. Die Kryptowährung Ethereum hat den zweitgrößten Marktwert direkt nach Bitcoin. Mit seiner Second-Layer Technologie bietet Ethereum die Basis für sogenannte DApps.

cardano
cardano

Cardano (ADA)

Preis
$ 0.389136

Cardano kaufen

Cardano ist die neueste Innovation in der Kryptowährung, die die dezentrale PoS- oder Proof-of-Stake-Technologie nutzt und damit eine weitaus bessere Alternative als das bestehende PoW- oder Proof-of-Work-Netzwerk darstellt. Darüber hinaus ist Cardano mit einer eigenen Kryptowährung namens ADA ausgestattet, die 2017 nach dem Start von Cardano im Jahr 2015 eingeführt wurde. Als Hauptkonkurrent von ETH lassen sich ebenfalls auf Basis von Cardano DApps erstellen.

Teile uns Deine Erfahrungen zu justTRADE mit!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Menü
bitcoin
Bitcoin (BTC) $ 60,910.32
ethereum
Ethereum (ETH) $ 3,361.04
tether
Tether (USDT) $ 0.999903
bnb
BNB (BNB) $ 570.09
solana
Solana (SOL) $ 135.12
usd-coin
USDC (USDC) $ 1.00
staked-ether
Lido Staked Ether (STETH) $ 3,359.31
xrp
XRP (XRP) $ 0.47529
the-open-network
Toncoin (TON) $ 7.57
dogecoin
Dogecoin (DOGE) $ 0.122268
cardano
Cardano (ADA) $ 0.389136
tron
TRON (TRX) $ 0.121158
shiba-inu
Shiba Inu (SHIB) $ 0.000017
avalanche-2
Avalanche (AVAX) $ 25.01
wrapped-bitcoin
Wrapped Bitcoin (WBTC) $ 60,989.34
chainlink
Chainlink (LINK) $ 13.95
polkadot
Polkadot (DOT) $ 5.77
bitcoin-cash
Bitcoin Cash (BCH) $ 373.76
uniswap
Uniswap (UNI) $ 9.37
near
NEAR Protocol (NEAR) $ 5.53
wrapped-eeth
Wrapped eETH (WEETH) $ 3,495.04
leo-token
LEO Token (LEO) $ 5.77
matic-network
Polygon (MATIC) $ 0.572395
litecoin
Litecoin (LTC) $ 70.65
dai
Dai (DAI) $ 1.00
pepe
Pepe (PEPE) $ 0.000012
fetch-ai
Fetch.ai (FET) $ 1.64
internet-computer
Internet Computer (ICP) $ 8.07
kaspa
Kaspa (KAS) $ 0.153691
ethena-usde
Ethena USDe (USDE) $ 1.00
ethereum-classic
Ethereum Classic (ETC) $ 23.41
renzo-restaked-eth
Renzo Restaked ETH (EZETH) $ 3,397.59
aptos
Aptos (APT) $ 6.88
monero
Monero (XMR) $ 163.49
render-token
Render (RNDR) $ 7.69
hedera-hashgraph
Hedera (HBAR) $ 0.078728
cosmos
Cosmos Hub (ATOM) $ 6.94
arbitrum
Arbitrum (ARB) $ 0.822841
stellar
Stellar (XLM) $ 0.09048
okb
OKB (OKB) $ 41.40
filecoin
Filecoin (FIL) $ 4.37
mantle
Mantle (MNT) $ 0.755563
crypto-com-chain
Cronos (CRO) $ 0.090947
blockstack
Stacks (STX) $ 1.60
immutable-x
Immutable (IMX) $ 1.54
injective-protocol
Injective (INJ) $ 23.01
first-digital-usd
First Digital USD (FDUSD) $ 0.999637
lido-dao
Lido DAO (LDO) $ 2.41
sui
Sui (SUI) $ 0.875594
the-graph
The Graph (GRT) $ 0.218406