Bitcoin Prognose

Heutzutage kann man Bitcoin nicht mehr ignorieren. Wo es früher eine Nische war, ist der gesamte Bitcoin-Markt jetzt Hunderte von Milliarden wert. Einzelpersonen, Unternehmen und Regierungen strömen massenhaft in diese neue Welt, um sich darin zu entwickeln und Geld damit zu verdienen. In diesem Artikel erzähle ich Ihnen alles über die Bitcoin-Erwartungen und die Entwicklungen auf dem Markt, die wichtig sind, damit Sie sich eine Meinung dazu bilden können.

Sind Sie neugierig auf den aktuellen Bitcoin-Kurs und die Bitcoin-Kurserwartung? Dann finden Sie auf dieser Seite den historischen Kurs sowie weitere interessante Daten aus der Bitcoin-Geschichte. Außerdem werfen wir einen Blick auf den möglichen Bitcoin-Wert in der Zukunft.

Ich versuche, Ihnen alle notwendigen Daten zur Verfügung zu stellen, die Sie für Ihre eigenen Recherchen über das Potenzial von Bitcoin nutzen können. Dazu gehören neben den Preisdaten auch die Erwartungen an Bitcoin-Nachrichten, Expertenaussagen und die Techniken, die Bitcoin so wertvoll machen.

Der aktuelle Bitcoin-Preis liegt bei $ 66,952.00. In den letzten 24 Stunden betrug der Preisunterschied von BTC -0.75% und das Handelsvolumen lag bei $ 44,912,331,723. Eine BTC-Münze besteht aus 100 Millionen Satoshi und so kann man auch einen Bruchteil von Ƀ 1.00000000 handeln. Im weitern Verlauf schauen wir uns an wie sich der Bitcoin Kurs in den nächsten Jahren verhalten wird. Viel Spass mit unserer Bitcoin Prognose!

bitcoin
bitcoin

Bitcoin (BTC)

Preis
$ 66,969.94

Die besten Krypto-Börsen um BTC zu kaufen

#1

  • Keine Mindesteinlage
  • EU-Regulierter Broker
  • Hohe Sicherheitsstandards

Zahlungsmethoden: SEPA, VISA, Mastercard, Neteller, Skrill etc.

9.8

#2

  • Mindesteinlage: 50$
  • Max. Hebel: 1:30
  • Gebühren: 1%

Zahlungsmethoden: VISA, Mastercard, PayPal, Klarna etc.

9.7

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany durchgeführt. Ihr Kapital ist in Gefahr.

#3

  • Mindesteinzahlung: 1,00 €
  • Zinsen: 2,3% in Prime+
  • Gebühren: ab 1,49%

Zahlungsmethoden: Banktransfer, SEPA Lastschrift

9.6

#4

  • Mindesteinzahlung: Keine (Krypto Mindestorder 50 Euro)
  • Gebühren: 0 Euro Ordergebühr, niedrige Spreads
  • Krypto- und Wertpapierhandel aus einem Depot!

Zahlungsmethoden: Banktransfer, SEPA Lastschrift

9.4

#5

  • Mindesteinlage: Bei Kreditkartenzahlung 10 €
  • 0 € Ordergebühren
  • Reguliert in Deutschland.

Zahlungsmethoden: Visa, Mastercard, SEPA-Banküberweisung, Apple Pay, Google Pay

9.3

#6

  • Mindesteinlage: 100€
  • Gebühren: Berechnung in Spreads
  • Max. Hebel: 1:30

Zahlungsmethoden: Kredit/Debitkarte, Banktransfer, SOFORT, Ideal, PayPal, Skrill etc.

9.3

#7

  • Mindesteinzahlung: Keine
  • Bonus: 25 € für geworbene Mitglieder
  • Gebühren: ab 0,20%

Zahlungsmethoden: Banktransfer

9.2

#8

  • Geringe Gebühren: ab 0,02%
  • Sehr guter Kundenservice
  • Große Vielfalt an Kryptowährungen

Zahlungsmethoden: PayPal, Banktransfer, Klarna, Giropay

9.1

Wie entwickelt sich der Bitcoin-Kurs?

Der Preis von Kryptowährungen hat in den Jahren seit ihrer Einführung erheblich an Wert gewonnen. Der Wert von Bitcoin lag anfangs bei null, ist jetzt aber deutlich im Preis gestiegen, da sich das Netzwerk gut entwickelt hat und sich als lokratives Alternativinvestment zu herkömmlichen Aktien herausgestellt hat. Durch das hohe vertrauen der Anleber ist BTC zu einer ernstzunehmende Option herangewachsen, wenn wir über Investitionen sprechen. Viele große Unternehmen akzeptieren den Bitcoin inzwischen oder nehmen ihn in ihre Bilanz auf, um den Wert langfristig zu erhalten.

Im Jahr 2009 wurde die erste Transaktion von 5050 BTC für 5,02 $ durchgeführt. Im Jahr 2013 lag der Kryptowährungskurs von BTC bei 199,83 $. Ein paar Jahre später, im Jahr 2016, lag der Bitcoin-Kurs schon bei 702,64 $, um ein Jahr später auf einen Wert von 6132,99 $ zu steigen. Nachfolgend finden Sie einen Gesamtüberblick über den Bitcoin-Wert am offiziellen Jahrestag des Whitepapers (31. Oktober).

2013 $199,83
2014 $345,01
2015 $328,51
2016 $702,64
2017 $6.132,99
2018 $6.336,99
2019 $9.202,46
2020 $13.549,25
2021 $61.514,86
2022 $19.172,38

Was ist das ATH von Bitcoin?

Das Bitcoin-Allzeithoch liegt bei $ 73,738.00 (March 14, 2024). Insgesamt ist es 131 Tage her, dass dieser Wert erreicht wurde und die Differenz zum Höchststand beträgt 9.20%.

Das Interessante am Bitcoin-Kryptopreis ist, dass man ihn jederzeit und überall live beobachten oder kaufen kann. Im Gegensatz zum normalen Aktienmarkt ist der Krypto-Markt nämlich auf Börsen wie Bitvavo rund um die Uhr geöffnet. Sie können sich über diesen Link informieren, welche die besten Krypto-Börsen in Deutschland sind.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie lautet die Prognose für den Bitcoin-Kurs?

Die Meinungen über die Zukunftserwartungen von Bitcoin gehen weit auseinander. Nicht jeder glaubt, dass der Preis einfach weiter steigen wird, und damit haben sie wahrscheinlich auch recht. Wenn wir uns jedoch die obigen Zitate ansehen und herauszoomen, ist ganz klar zu erkennen, dass es einen Aufwärtstrend gibt.

Das liegt daran, dass der Bitcoin-Preis einen mehrjährigen Zyklus durchläuft, der aus einem Bullenmarkt und einem Bärenmarkt besteht. Dies sind Zeiten mit positiver (Bullenmarkt) und negativer (Bärenmarkt) Stimmung auf dem Markt.

Bitcoin bietet eine Alternative zum traditionellen Aktienmarkt. Unser Geld ist der Inflation unterworfen und verliert daher immer mehr an Wert. Dafür kann man in Häuser, Aktien oder in Bitcoin investieren, um seinen Wert zu erhalten.

Bitcoin wird daher zu einer immer beliebteren Alternative, was sich positiv auf die Bitcoin-Preisprognose für die Zukunft auswirkt.

Bitcoin wird immer knapper. Das bedeutet, dass BTC in Zukunft theoretisch nur noch teurer werden kann, weil das Angebot maximal ist. Derzeit sind 19,729,806 BTC von den maximal 21 Millionen BTC ausgegeben worden. Alle 4 Jahre sinkt das Angebot (Halving), was zu mehr Knappheit und höheren Preisen führt, wie in den Grafiken deutlich zu sehen ist.

BTC Prognose - Bitcoin-Halving-Zyklus seit Anfang an

Welche Informationen gibt uns der Fear and Greed Index?

Vor diesem Hintergrund sollte klar sein, dass sich die Stimmung auf dem Markt ständig ändert. Einer der besten Gradmesser für die Stimmung auf dem Bitcoin-Markt ist der Bitcoin Fear and Greed Index. Dabei handelt es sich um einen Index, der anhand verschiedener Faktoren und auf einer Skala von 0 bis 100 ermittelt wird.

0 – 24 bedeutet, dass auf dem Markt extreme Angst herrscht. Die Preise sind niedrig und viele Investoren sehen dies als klare Kaufgelegenheit, bevor der Wert wieder steigt.

25 – 49 bedeutet, dass auf dem Markt Angst herrscht. Das Interesse an Kryptowährungen ist gering, aber die Anleger haben nicht mehr das Gefühl, dass alles schief läuft. Die Angst dominiert immer noch die Gier.

50 – 74 Die Gier übernimmt die Oberhand und die Stimmung hat sich ins Positive gewendet. Die Anleger kaufen mehr und das ist ein positives Zeichen.

75 – 100 Der Markt befindet sich in einer “Verrücktheit”. Es besteht die Gefahr, dass der Markt überhitzt. Während dieses Zeitraums sieht man die größten Ausschläge nach oben und oft den Höhepunkt des Bullenmarktes (höchster Preis).

Wichtige Faktoren im Fear and Greed Index von Bitcoin sind:

  • Dominanz von BTC
  • Momentum auf dem Markt
  • Soziale Medien
  • Anfragen von Investoren
  • Tendenzen
  • Volatilität

Der Fear and Greed Index zeigt Ihnen also auf einen Blick, wie die Stimmung am Markt ist. Es ist ratsam sich den Fear and Greed Index vor dem Kauf von Bitcoin oder anderen Kryptowährungen anzusehen. Bei einer sehr greedigen Stimmung auf dem Markt ist der Kurs häufig schon sehr hoch und könnte in naher Zukunft abverkauft werden. Kaufen Sie bevorzugt Kryptos wenn der Markt in einer Angstphase ist ein, um einen guten Preis für die jeweilige Währung zu bekommen.

* Währung in USD
Historische Preisentwicklung für Bitcoin
DateOpenCloseHighLowVolumen

Wie lautet die Bitcoin-Prognose 2023 - 2030?

Das Halving, welches circa alle vier Jahre stattfindet, die Verlagerung von der Finanzwelt in die Welt der Kryptowährungen und die Verwendung von Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel, ähnlich wie Gold, machen die Bitcoin-Preisprognose für die Zukunft sehr positiv. Um es gleich vorweg zu sagen: Niemand kann dies mit 100-prozentiger Sicherheit vorhersagen, aber wenn wir die letzten Jahre als Beispiel nehmen, ist eine Investition in BTC eine gute Wahl.

Es wird erwartet, dass Bitcoin in den kommenden Jahren einen immer größeren Anteil am Markt gewinnen wird. In der Tat wird er von vielen Menschen als bessere Alternative zu Gold angesehen. In den letzten Jahren hat sich der Gesamtwert von Bitcoin dem des Goldmarktes immer mehr angenähert.

Bevor das passiert, muss die BTC natürlich um den Faktor 10 steigen. Nach Meinung vieler Anleger ist das aber erst der Anfang. Daher halten sie Investitionen in BTC nach wie vor für eine kluge Entscheidung. Ist es zu spät, Bitcoin zu kaufen? Unsere Meinung ist daher ganz klar, nein!

Wir haben einige Preisprognosen gefunden, die Sie als Referenz verwenden können. Recherchieren Sie einfach immer gut, bevor Sie Bitcoin kaufen, und tun Sie es nur mit Geld, welches Sie entbehren können. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie keine Probleme bekommen, wenn etwas passiert, was Sie nicht berücksichtigt haben. Die Bitcoin-Prognose 2020 – 2028 finden Sie unten:

2020: $ 24,416.23 ($ 28,953.85 in 2020)
2021: $ 57,509.71 ($ 67,640.83 in 2021)
2022: $ 66,434.30 ($ 47,684.93 in 2022)
2023: $ 74,581.29
2024: $ 96,785.92
2025: $ 112,713.11
2026: $ 131,071.14
2027: $ 129,572.70
2028: $ 166,312.11

Was die Bitcoin-Prognose für 2023 betrifft, ist es schwierig, eine gute Vorhersage zu treffen. Das liegt daran, dass kurzfristig alles passieren kann. Ein Beispiel für Nachrichten, die den Preis kurzfristig beeinflussen können, sind zum Beispiel (Fake-)Nachrichten aus China oder neue Versuche, Bitcoin zu verbieten. Auch Nachrichten über den Stromverbrauch von Blockchain haben sich in letzter Zeit “gut” geschlagen, wenn es darum geht, den Preis zu beeinflussen.

Langfristig gesehen könnte die Bitcoin-Prognose für 2030 jedoch viel höher ausfallen. Klar ist, dass Bitcoin einer der am schnellsten wachsenden Vermögenswerte ist, die die Welt je gesehen hat. Kurzfristig kann der Preis stark schwanken, aber auf lange Sicht? Ist der Kurs regelrecht nur gestiegen.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass sich dieser Trend fortsetzen wird. Immer mehr Menschen besitzen es und die Knappheit nimmt zu. Ein Anstieg um 100 % oder sogar das Vielfache in den kommenden Jahren ist daher sicher nicht ausgeschlossen.

Es ist jedoch wichtig, Prognosen, die Sie im Internet finden, mit Vorsicht zu genießen. Auch unsere Prognose ist kein Garant, der zu 100% zutreffen muss. Es ist viel klüger, sich eine eigene Meinung auf der Grundlage des Anwendungsfalls und der zugrunde liegenden Daten zu bilden. Es ist gut, den Bitcoin-Wert über einen längeren Zeitraum im Auge zu behalten. So können Sie Trends erkennen und von ihnen profitieren. Unten sehen Sie daher den Bitcoin-Kurs-Chart.

  • Zoom
  • Hour
  • Tag
  • Woche
  • Monat
  • Jahr
  • Alles
  • Type
  • Line Chart
  • Candlestick

Wie sieht die Prognose für Bitcoin über die nächsten Jahre aus?

Der BTC-Kurs wird nie in einer geraden Linie steigen. Da dieser in Wellen-Form steigt wird dieser auch immer Höhen und Tiefen bestitzen. Dies ist auch als Volatilität in der Krypto-Welt oder der Welt der Investitionen bekannt. Dieses Prinzip ergibt sich aus Angebot und Nachfrage. Kaufen plötzlich viele Leute Bitcoin? Dann steigt der Preis steil an.

In diesem Moment gibt es mehr Käufer, so dass die Verkäufer einen höheren Betrag für ihre BTC verlangen können. Gibt es plötzlich viel mehr Leute, die verkaufen? Dann muss der Verkäufer den Preis senken, weil es weniger Leute gibt, die Bitcoin kaufen wollen.

An Börsen wie Bitvavo oder Binance werden täglich Milliardenbeträge gehandelt, und der Preis wird immer nach dem Prinzip von Angebot und Nachfrage festgelegt. Externe Ereignisse können dies beschleunigen, was zu großen Schwankungen (Volatilität) führt. Ein guter Händler kann sich dies zunutze machen und hoch verkaufen, um bei niedrigen Kursen wieder einzukaufen.

Langfristig hat sich HODL’ing, das Halten von Bitcoin ohne Handel, als die beste Strategie erwiesen. Kaufen Sie einfach Bitcoin und lagern Sie sie, ohne etwas damit zu tun. Langfristig kann dies aufgrund der Knappheit und des steigenden Preises in der Zukunft eine anständige Rendite bringen.

Die Bitcoin-Prognose ist, wie bereits erwähnt, positiv auf längere Zeitperioden gesehen, sodass Sie nicht aktiv handeln müssen, um daran zu verdienen. Tatsächlich machen die meisten Leute, die dies tun, einen Verlust.

Einige aktuelle Entwicklungen, die zeigen, dass Bitcoin immer beliebter wird und die sich positiv auf den BTC-Kurs auswirken, sind:

  • Große Unternehmen akzeptieren ihn (PayPal, Microsoft, Wikipedia)
  • Große Unternehmen nehmen BTC in ihre Bilanzen auf, um die Inflation zu bekämpfen und den Wert zu erhalten (Tesla, Microstrategy, Square)
  • Institutionelle Anleger kaufen eine Menge Bitcoin und legen Anlegerfonds für Pensionsfonds, Vermögensverwalter usw. auf (Grayscale, Galaxy Digital Holdings)
  • Die Zahl der Kleinanleger steigt von Jahr zu Jahr.
  • Praktisch jede Zentralbank entwickelt ihre eigene digitale Währung

Was ist der Sinn von BTC?

Der Sinn von Bitcoin ist es, eine dezentrale digitale Währung zu schaffen, die unabhängig von Regierungen und Banken funktioniert. Es wurde im Jahr 2009 von einer Person oder Gruppe unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto entwickelt und basiert auf einer dezentralen Technologie namens Blockchain.

Durch die Verwendung der Blockchain-Technologie ermöglicht Bitcoin schnelle und sichere Überweisungen zwischen Personen, ohne dass eine zentrale Autorität wie eine Bank benötigt wird. Jede Transaktion wird in der Blockchain aufgezeichnet, was eine Manipulation oder Fälschung der Aufzeichnungen erschwert.

Darüber hinaus ermöglicht Bitcoin auch die anonyme Übertragung von Werten, was es Nutzern ermöglicht, ihre Privatsphäre zu schützen. Ein weiterer Vorteil von Bitcoin ist, dass es als digitale Währung weltweit verwendet werden kann, ohne sich um Wechselkurse und andere Einschränkungen kümmern zu müssen.

Obwohl Bitcoin ursprünglich als Währung gedacht war, hat es sich auch zu einem Vermögensspeicher entwickelt, ähnlich wie Gold oder andere Edelmetalle. Einige Menschen halten Bitcoin als Investition, in der Hoffnung, dass es in Zukunft an Wert gewinnen wird.

Mit Bitcoin hat alles angefangen. Im Jahr 2008 nutzten nur eine Handvoll Menschen Bitcoin, jetzt sind es Millionen auf der ganzen Welt. Bei BTC gab es keine Pre-Mine oder einen Token-Verkauf. Es stimmt jedoch, dass der erste Miner, Satoshi Nakamoto selbst, über einen langen Zeitraum der einzige Nutzer war.

Die Schätzungen variieren, belaufen sich aber auf etwa 1 Million Bitcoins, die Satoshi selbst in dieser Zeit geschürft hat. Diese BTC-Münzen haben sich seither nicht mehr bewegt.

Ein wichtiger Teil des Wertes von Bitcoin ist die Knappheit. Dies wird deutlich, wenn man das aktuelle Angebot (19,729,806 BTC) mit dem maximalen Angebot (21,000,000 BTC) vergleicht. Je mehr Münzen bereits ausgegeben werden, desto knapper werden sie in Zukunft sein. Diese Verknappung wirkt sich positiv auf den BTC-Preis aus.

Bitcoin Stock to Flow Modell

Das Stock-to-Flow-Modell (S2F-Modell) ist ein Konzept aus der Finanz- und Wirtschaftstheorie, das ursprünglich für Rohstoffe wie Gold und Silber entwickelt wurde, aber seit einigen Jahren auch für die Kryptowährung Bitcoin angewendet wird.

Das Modell beruht auf der Annahme, dass der Wert einer Ware durch das Verhältnis von vorhandenem Bestand (Stock) und jährlicher Produktion (Flow) bestimmt wird. Je höher das Verhältnis von Stock zu Flow ist, desto knapper und wertvoller wird die Ware wahrgenommen.

Im Fall von Bitcoin wird das Stock-to-Flow-Verhältnis durch die begrenzte Anzahl von Bitcoins bestimmt, die jemals existieren werden. Die maximale Anzahl von Bitcoins, die jemals existieren können, ist auf 21 Millionen begrenzt. Im Laufe der Zeit wird die Menge an neu geschaffenen Bitcoins, die auf den Markt kommen, durch das sogenannte “Halving” reduziert, bei dem die Belohnung für das Lösen von neuen Blocks in der Blockchain halbiert wird. Dadurch wird das Stock-to-Flow-Verhältnis von Bitcoin immer höher und der Wert von Bitcoin wird durch das S2F-Modell gestützt.

Das Stock-to-Flow-Modell hat in der Krypto-Community an Bedeutung gewonnen, da es als nützliches Werkzeug zur Vorhersage der zukünftigen Preisentwicklung von Bitcoin angesehen wird. Allerdings gibt es auch Kritiker, die argumentieren, dass das Modell zu simpel ist und die Realität nicht ausreichend widerspiegelt.

Das Stock-to-Flow-Modell (S2F-Modell) kann allerdings bei der Bitcoin-Prognose einen Teil beitragen, indem es eine grundlegende Vorstellung davon gibt, wie sich der Preis von Bitcoin im Laufe der Zeit verändern könnte. Das Modell basiert auf der Annahme, dass der Wert von Bitcoin durch das Verhältnis von Bestand (Stock) und jährlicher Produktion (Flow) bestimmt wird.

Das S2F-Modell prognostiziert, dass der Preis von Bitcoin im Laufe der Zeit in einer exponentiellen Kurve steigen wird. Da die Anzahl der neuen Bitcoins, die auf den Markt kommen, im Laufe der Zeit abnimmt, wird das Verhältnis von Stock zu Flow höher und Bitcoin wird als knapper wahrgenommen, was wiederum den Preis antreibt.

Einige Analysten und Investoren nutzen das S2F-Modell als ein Werkzeug, um zukünftige Bitcoin-Preisprognosen zu erstellen. Sie betrachten das Modell als eine Möglichkeit, um langfristige Trends zu identifizieren und potenzielle Wendepunkte im Bitcoin-Markt zu erkennen. Einige glauben auch, dass das S2F-Modell bei der Einschätzung der Auswirkungen von Ereignissen wie dem Halving helfen kann, da es eine Vorstellung davon gibt, wie sich die Reduktion der neu produzierten Bitcoins auf den Preis auswirken könnte.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das S2F-Modell keine präzise Vorhersage des Bitcoin-Preises ermöglicht und es viele Faktoren gibt, die den Bitcoin-Markt beeinflussen können. Andere Variablen wie das Vertrauen der Anleger, regulatorische Entwicklungen, technische Fortschritte und Konkurrenz durch andere Kryptowährungen können ebenfalls einen erheblichen Einfluss auf den Bitcoin-Preis haben.

Historische Daten

Sie konnten lesen, dass sich der Bitcoin-Kurs ständig weiterentwickelt. Deshalb ist es gut, bei Ihren Recherchen auch historische Daten zu betrachten. So können Sie Trends aus der Vergangenheit erkennen und in Zukunft darauf achten.
* Währung in USD
Historische Preisentwicklung für Bitcoin
DateOpenCloseHighLowVolumen

Bekannte Bitcoin-Prognosen

Im Laufe der Jahre haben viele Leute Aussagen über den Bitcoin-Kurs gemacht. Bei weitem nicht jeder hat dabei Recht gehabt, das möchte ich vorausschicken. Viele “Experten” schreien nur, um Aufmerksamkeit zu bekommen, also nehmen Sie eine Bitcoin-Prognose immer mit einem skeptischen Blick. Dennoch kann es interessant sein, zumindest einen Blick darauf zu werfen. Es wird Ihnen eine Vorstellung davon geben, was andere Tech-Leute über Bitcoin sagen.

John McAfee

Der Erfinder des ersten Antivirenprogramms ist eine umstrittene Figur und machte 2017 eine der berühmtesten Vorhersagen. Er sagte nämlich, dass Bitcoin bis Ende 2020 eine Million Dollar wert sein wird. Falls nicht: “Ich werde meinen Schwanz fressen, wenn ich falsch liege”. Vor kurzem hat er seine Vorhersage übrigens zurückgenommen und bezeichnete sie als einen Scherz

Tim Draper

Der bekannte Investor ist ein großer Befürworter von Bitcoin und macht aus dieser Tatsache keinen Hehl. In der Tat hat er eine Bitcoin-Prognose von 250.000 $ bis Ende 2022 abgegeben. Vor kurzem hat er sogar aufgehört, in “normale” Aktien zu investieren, um sich ganz auf Kryptowährungen zu konzentrieren.

Winklevoss-Brüder

Die Winklevoss-Brüder sind für die Geschichte der Gründung von Facebook bekannt. Seitdem haben sie sich in die Investitionstätigkeit gestürzt und eine riesige Menge an Bitcoin gehortet, etwa 1 % aller Bitcoin. Ihnen gehört auch die bekannte Gemini-Börse. Sie erwarten, dass Bitcoin in Zukunft mindestens 500.000 Dollar wert sein wird.

Jack Dorsey und Steve Wozniak

Jack Dorsey, der CEO von Twitter, ist einer der bekanntesten Befürworter von Bitcoin. Mit seiner Cash App trägt er zusätzlich zum Wachstum der Akzeptanz bei. Dorsey hat mehr als einmal seine Erwartung geäußert, dass Bitcoin die Weltwährung Nummer eins werden wird. Das Geld des Internets und damit das Geld der Welt.

Steve Wozniak, der Mitbegründer von Apple, hat angedeutet, dass er in dieser Vorhersage etwas sieht. Er ist sich nicht sicher, aber er sieht interessante Dinge, die mit Bitcoin passieren, und Wozniak gibt dem Bitcoin daher eine gute Chance auf Erfolg.

Chamath Palihapitiya

Der bekannte Unternehmer (von Social Capital) hat gesagt, dass er in einigen Jahren einen Aktienkurs von etwa 100.000 $ erwartet. Langfristig rechnet er mit einem noch höheren Aktienkurs von rund 1 Million Dollar. Darauf werden wir wohl noch eine Weile warten müssen. Die Vorhersage wurde für das Jahr 2037 gemacht.

Max Keiser

Eine bekannte Figur in der Bitcoin-Welt ist Max Keiser und es ist kein Geheimnis, dass er positiv eingestellt ist. Er hat kürzlich seine Bitcoin-Preisprognose zum ersten Mal seit 2012 nach oben korrigiert. In der Tat erwartet er nun einen Preis von 400.000 Dollar in der Zukunft, obwohl er nicht genau sagte, wann das sein wird.

Ist der Kauf von Bitcoin eine gute Idee?

Ob Sie in Bitcoin investieren wollen, bleibt Ihnen überlassen. Ich möchte hier nur einige Szenarien skizzieren. Nehmen wir für dieses Beispiel 1.000 €. Erwarten Sie, dass der Bitcoin-Kurs in Zukunft steigen oder fallen wird?

Es gibt viele Experten, die erwarten, dass der Bitcoin-Kurs in der Zukunft steigen wird (Szenario 1). Es gibt aber auch diejenigen, die erwarten, dass Bitcoin irgendwann verschwindet (Szenario 2).

Die Frage für Sie ist nun, ob Sie Ihr Geld riskieren wollen. Recherchen über Bitcoin sind dafür sehr wichtig, aber letztlich kommt es auch auf Ihre Risikobereitschaft an.

In Szenario 1 investieren Sie Ihr Geld in Bitcoin und haben die Chance, mit dieser noch relativ neuen Finanzwelt zu wachsen. In Szenario 2 bewahren Sie Ihr Geld auf Sparkonten auf und sind vor Währungsschwankungen sicher.

Bedenken Sie jedoch, dass Ihr Geld den aktuellen Finanzmärkten unterworfen ist. Zum Beispiel hat die Corona-Krise wieder einmal gezeigt, dass neue Euros und Dollars einfach so geschaffen werden können und eine Inflation verursachen.

Das führt dazu, dass Ihr Geld weniger wert wird, und zwar jedes Jahr um mehrere Prozent. In den letzten Jahren ist die Inflation immer höher geworden. Anfang 2022 liegt sie immer bei 6 bis 7 Prozent und sogar noch höher. Wenn Ihr Geld um diesen Prozentsatz weniger wert wird, gibt es keine Möglichkeit, dagegen zu sparen.

Wir persönlich empfingen das als eine Verschwendung und investieren einen Teil unseres Geldes zum Beispiel in Bitcoin, um dieser Inflation voraus zu sein. Ob sich dies langfristig als gute Strategie erweist, müssen wir alle abwarten, obwohl wir persönlich davon ausgehen, dass es so sein wird.

Sicher ist zumindest, dass Sie weniger Kaufkraft haben, je länger Ihr Geld auf Ihrem Bankkonto liegt und der Inflation unterliegt. Die Kunst besteht darin, Ihr Vermögen vor diesem Wertverlust zu schützen. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, aber Bitcoin wird zunehmend als eine dieser Optionen angesehen.

Vorteile von Bitcoin

Natürlich sollten Sie nicht unüberlegt handeln. Ein möglicher Kursanstieg sollte nicht der einzige Grund sein, warum Sie sich für eine Investition entscheiden. Deshalb habe ich im Folgenden einige der wichtigsten Vorteile für Sie aufgelistet.

  • Die Kombination von Bitcoin und Blockchain ermöglicht (zum ersten Mal) vertrauenswürdige Transaktionen ohne einen Vermittler wie eine Bank. Jeder kann mit jedem auf der Welt Finanztransaktionen durchführen, ohne dieser Person vertrauen zu müssen. Völlig Peer-to-Peer.
  • Die möglichen Anwendungen sind endlos. Jeder kann auf dem Netzwerk aufbauen und neue Werkzeuge und Finanzinstrumente entwickeln.
  • Je größer das Netzwerk wird, desto sicherer ist es.
  • Bitcoin macht internationale Transaktionen viel billiger. Man muss zum Beispiel keine hohen Gebühren an eine Bank zahlen. Besonders in den Entwicklungsländern kann dies ein Geschenk des Himmels sein und diesen Menschen eine gute Chance geben, an der globalen Finanzwelt teilzuhaben.
  • Knappheit ist eingebaut. Im Gegensatz zum Euro oder Dollar, die ständig nachgedruckt werden können und eine Inflation verursachen, ist dies bei Bitcoin kein Thema. Um das Jahr 2140 wird es maximal 21 Millionen Bitcoin geben. Dadurch wird der Bitcoin auf lange Sicht nur knapper, was für höhere Preise sorgen kann. Daher wird er manchmal als digitales Gold bezeichnet.

Nachteile von Bitcoin

Natürlich ist nicht alles rosig. Es ist auch wichtig, sich einiger Nachteile von Bitcoin bewusst zu sein.

  • Der Bitcoin-Kurs ist (derzeit) noch sehr volatil. Das macht ihn zu einer relativ riskanten Investition, die im Wert stark schwanken kann.
  • Sie sind für die Aufbewahrung Ihrer Bitcoin selbst verantwortlich. Machen Sie das falsch? Dann können Sie sich nicht an einen Kundendienst wenden, um Ihr Geld zurückzubekommen, sondern Sie verlieren es.
  • Da es im Netzwerk viel Wert gibt, zieht dies Kriminelle an. Wo es Geld gibt, gibt es auch Leute, die es einem wegnehmen wollen.
  • In den Anfängen des Bitcoin wurde er im Dark Web beispielsweise für den Drogenhandel genutzt. Dieses Image konnte Bitcoin nicht abschütteln und hat deshalb in den “normalen Medien” immer noch ein eher schlechtes Image.
  • Auch der Stromverbrauch von Bitcoin wird oft als negativer Punkt genannt. Das liegt daran, dass der Mining-Prozess Strom benötigt, um ihn am Laufen zu halten, und je größer das Netzwerk wird, desto mehr Strom wird auch benötigt. Daher wird immer mehr darauf hingearbeitet die Moner mit grüner Energie zu versorgen.

Die besten Krypto-Börsen

Krypto sicher aufbewahren

Fazit zur Bitcoin Prognose

Niemand kann Ihnen mit Sicherheit sagen, was der Bitcoin-Kurs in der kommenden Zeit tun wird. Wir können Ihnen nur raten, sich nicht auf Hype-Berichte zu verlassen. Hunderte von Videos tauchen täglich auf YouTube auf, in denen über die astronomischen Preise gesprochen wird, die Bitcoin in naher Zukunft erzielen wird. Verstehen Sie uns nicht falsch, sind große Befürworter von Bitcoin.Es ist nur keine kluge Entscheidung, sich bei Ihrer Investition ausschließlich auf diese Art von Hype-Videos zu verlassen. Schließlich ist es Ihr Geld und Sie können es verlieren, wenn Sie eine falsche Entscheidung treffen. Es ist viel klüger, die Informationen auf dieser Seite und die Coindaten zu nutzen, um sich eine eigene Meinung zu bilden.

Formulieren Sie für sich selbst eine Bitcoin-Prognose und halten Sie sich daran. Lernen Sie in der Zwischenzeit weiter und aktualisieren Sie Ihre Erwartungen mit den aktuellsten Informationen. Wer weiß, vielleicht treffen Sie dann eine der besten Finanzentscheidungen Ihres Lebens.

Jetzt mehr über Kryptowährungen wie Bitcoin, Etherium oder Cardano erfahren

bitcoin
bitcoin

Bitcoin (BTC)

Preis
$ 66,969.94

Bitcoin kaufen

Bitcoin ist eine virtuelle Währungen, die für seinen dezentralen Charakter bekannt ist und auf dem Kryptomarkt gehandelt werden. Ursprünglich im Januar 2009 geschaffen, nutzt Bitcoin die Blockchain, um die Sicherheit beim versenden und die Inflationsresitenz der Währung zu gewährleisten. Bitcoin ist die erste und größte Kryptowährung und legte zu Anfang den Grundstein für den Erfolg digitaler Währungen.

ethereum
ethereum

Ethereum (ETH)

Preis
$ 3,524.40

Etherium kaufen

Ethereum ist eine Blockchain-Plattform, die mit einer eigenen digitalen Kryptowährung ausgestattet ist, die als Ether oder ETH bekannt ist. Dabei handelt es sich um ein dezentrales öffentliches Hauptbuch, das zur Aufzeichnung und Überprüfung von Transaktionen verwendet wird. Die Kryptowährung Ethereum hat den zweitgrößten Marktwert direkt nach Bitcoin. Mit seiner Second-Layer Technologie bietet Ethereum die Basis für sogenannte DApps.

cardano
cardano

Cardano (ADA)

Preis
$ 0.425346

Cardano kaufen

Cardano ist die neueste Innovation in der Kryptowährung, die die dezentrale PoS- oder Proof-of-Stake-Technologie nutzt und damit eine weitaus bessere Alternative als das bestehende PoW- oder Proof-of-Work-Netzwerk darstellt. Darüber hinaus ist Cardano mit einer eigenen Kryptowährung namens ADA ausgestattet, die 2017 nach dem Start von Cardano im Jahr 2015 eingeführt wurde. Als Hauptkonkurrent von ETH lassen sich ebenfalls auf Basis von Cardano DApps erstellen.

Menü
bitcoin
Bitcoin (BTC) $ 66,969.94
ethereum
Ethereum (ETH) $ 3,524.40
tether
Tether (USDT) $ 1.00
bnb
BNB (BNB) $ 586.09
solana
Solana (SOL) $ 177.77
staked-ether
Lido Staked Ether (STETH) $ 3,523.24
usd-coin
USDC (USDC) $ 1.00
xrp
XRP (XRP) $ 0.600989
dogecoin
Dogecoin (DOGE) $ 0.13537
the-open-network
Toncoin (TON) $ 6.94
cardano
Cardano (ADA) $ 0.425346
avalanche-2
Avalanche (AVAX) $ 30.59
tron
TRON (TRX) $ 0.132258
wrapped-bitcoin
Wrapped Bitcoin (WBTC) $ 66,976.95
shiba-inu
Shiba Inu (SHIB) $ 0.000017
chainlink
Chainlink (LINK) $ 14.05
polkadot
Polkadot (DOT) $ 6.10
bitcoin-cash
Bitcoin Cash (BCH) $ 384.21
near
NEAR Protocol (NEAR) $ 5.95
uniswap
Uniswap (UNI) $ 7.86
litecoin
Litecoin (LTC) $ 72.35
dai
Dai (DAI) $ 0.99893
leo-token
LEO Token (LEO) $ 5.75
wrapped-eeth
Wrapped eETH (WEETH) $ 3,677.09
pepe
Pepe (PEPE) $ 0.000012
matic-network
Polygon (MATIC) $ 0.542414
internet-computer
Internet Computer (ICP) $ 9.96
kaspa
Kaspa (KAS) $ 0.173966
ethereum-classic
Ethereum Classic (ETC) $ 24.56
fetch-ai
Artificial Superintelligence Alliance (FET) $ 1.36
aptos
Aptos (APT) $ 7.28
ethena-usde
Ethena USDe (USDE) $ 1.00
stellar
Stellar (XLM) $ 0.103284
monero
Monero (XMR) $ 160.05
mantle
Mantle (MNT) $ 0.894144
arbitrum
Arbitrum (ARB) $ 0.815844
blockstack
Stacks (STX) $ 1.81
render-token
Render (RENDER) $ 6.62
filecoin
Filecoin (FIL) $ 4.54
dogwifcoin
dogwifhat (WIF) $ 2.59
maker
Maker (MKR) $ 2,746.60
hedera-hashgraph
Hedera (HBAR) $ 0.070828
crypto-com-chain
Cronos (CRO) $ 0.092935
injective-protocol
Injective (INJ) $ 25.50
cosmos
Cosmos Hub (ATOM) $ 6.29
immutable-x
Immutable (IMX) $ 1.59
okb
OKB (OKB) $ 40.73
vechain
VeChain (VET) $ 0.029421
bittensor
Bittensor (TAO) $ 326.53
optimism
Optimism (OP) $ 1.94