Bitvavo Erfahrungen & Test

Bekannt wurde die Bitvavo Kryptowährungen mit der Möglichkeit etwa 50 verschiedene Krypto-Assets kaufen, verkaufen und verwalten zu können und das auf einer Plattform, die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit ins Zentrum stellt. In Berichten zu Bitvavo Erfahrungen kann zudem immer wieder gelesen werden, dass Nutzer sich für diese Plattform entscheiden, weil sie für europäische Bürger viele Vorteile bietet. Heute gehört Bitvavo weltweit zu den beliebtesten Plattformen und wie Bitvavo Tests zeigen nicht ohne Grund. Bei uns erfahren Sie, was Sie von der Kryptowährungsbörse erwarten dürfen, welche Coins und Token Sie handeln können und welche Sicherheitsstandards die Plattform anwendet, um den Nutzern größte Sicherheit beim Kauf, Verkauf und Verwalten von Vermögenswerten bietet.

 

Update: Bitvavo hat sich, seit dem 18.03.24, aus regulatorischen Gründen dazu entschlossen, das Onboarding neuer Nutzer mit Wohnsitz in Deutschland einzustellen.

Bitvavo Krypto Börse:

Testergebnis: 96%

Details:

  • Mindesteinzahlung: Keine
  • Anmeldebonus: kein Anmeldebonus
  • Max Hebel:
  • Gebühren: Prozentual zur Generierung der letzten 30 Tage
  • Einzahlungsmethoden: EPS Überweisung, MyBank, Sepa, Sofort, Giropay, iDeal, PayPal, Bancontact

Bewertung:

Gebühren81%

81%

Benutzerfreundlichkeit85%

85%

Sicherheit75%

75%

Mehr:

Erfahren Sie jetzt mehr über Bitvavo und lesen Sie den Bericht oder eröffnen Sie direkt ein Konto!

Hinweis: Der Handel mit Kryptowährungen birgt das Risiko, dass Sie Ihr eingezahltes Geld verlieren. Dieser Artikel ist keine Finanzberatung und dient lediglich der Information.

Was ist der Bitvavo?

Bitvavo ist eine relativ junge Kryptowährungsplattform, die den Tausch und Handel von über 150 verschiedenen Kryptowährungen kombiniert. Verwaltet wird die Kryptowährungsplattform von einem Unternehmen mit Sitz in den Niederlanden.

Verfügbar in mehr als 24 Ländern können weltweit Anleger am Handel von Kryptowährungen teilnehmen, wenn sie sich bei Bitvavo registrieren. Ein großer Vorteil, der von neuen und vor allem unerfahrenen Nutzern geschätzt wird, besteht darin, dass Bitvavo als eine der wenigen Börsen für Kryptowährungen keine Mindesteinzahlung fordert.

Die Bitvavo Plattform kann als Börse (schnelles Konvertierungsfenster) und Terminalhandel-Plattform mit grundlegenden Funktionen (sofortige/aufgeschobene Aufträge, Kursanzeige, Anpassungen) und einem guten Satz von Indikatoren eines bekannten Anbieters -TradingView- verwendet werden.

Außerdem bietet Bitvavo die Möglichkeit, die getauschten oder gekauften Kryptowährungen direkt aufzubewahren. Dafür kommt sowohl ein sogenanntes Cold Wallet als auch ein Hot Wallet infrage. Beide Wallet-Arten haben ihre Vorteile und es ist wichtig, die Entscheidung abhängig vom Vorhaben mit den Kryptowährungen zu machen. Wir erklären im Folgenden, wo die Unterschiede zwischen den Wallet-Arten liegen.

Bitvavo ermöglicht zudem den Handel über API, bietet den Handel zu günstigen Transaktionsgebühren, bietet eine seriöse Überprüfung und Einrichtung einer Zwei-Faktor-Authentifizierung (zum Schutz vor Hacking und Asset-Diebstahl) und verfügt über physische Büros und Firmenregistrierungsdaten, was die Wahrscheinlichkeit von Betrügern angegriffen zu werden minimiert.

Bitvavo kann zusammenfassend also als moderne Kryptowährungsbörse beschrieben werden, die den Handel von Krypto-Assets für Anfänger und Profis gleichermaßen attraktiv gestaltet. Auch Institutionen und Fonds verwenden vermehrt die Bitvavo Plattform, um am Handel und Tausch von Kryptowährungen teilzunehmen.

Was ist ein Hot Wallet?

Wenn von einer Hot Wallet für Kryptowährungen gesprochen wird, bezieht sich dies auf einen Speicher- und Verwaltungsraum für Kryptowährungen, der mit dem Internet verbunden ist. Im Prinzip handelt es sich bei einem Hot Wallet um eine Geldbörse oder Brieftasche, die es ermöglicht Kryptowährungen zu speichern, digitale Vermögenswerte senden und empfangen (und andere Arten von Operationen) zu können und die dauerhaft eine Internetverbindung aufrechterhält und daher einen schnellen Handel ermöglicht. Der Hauptunterschied zu Cold Wallets für Kryptowährungen besteht genau darin, dass Cold Wallets nicht permanent mit dem Internet verbunden sein müssen.

Was ist ein Cold Wallet?

Eine Cold Wallet ist eine Brieftasche für Kryptowährungen, die keine Schlüssel verwendet, die durch die Verbindung mit der Blockchain oder dem Internet generiert werden müssen. Diese Eigenschaft, bei der Generierung von Schlüsseln nicht mit dem Netzwerk verbunden zu bleiben, bestimmt seinen Charakter als Cold Wallet für Kryptowährungen und unterscheidet das Wallet im Wesentlichen von einem Hot Wallet, das immer mit dem Internet verbunden bleibt.

Die Tatsache, dass es sich um ein Cold Wallet handelt, bedeutet nicht, dass es nicht mit dem Netzwerk verbunden werden kann, aber es erfordert keine dauerhafte Verbindung, um es zu verwenden, was zu einer besseren und größeren Sicherheit gegen Hacker führt.

Es handelt sich bei einem Cold Wallet um das bevorzugte Wallet, um Kryptowährungen aufzubewahren und über einen längeren Zeitraum zu speichern.

Vor- und Nachteile der Bitvavo Börse

Wie auch bei anderen Börsen und Anbietern ergeben sich bei der Nutzung der Bitvavo Krypto-Börse Vor- und Nachteile, die jedem Nutzer bekannt sein sollten. Die Börsen unterscheiden sich oft genau bei diesen Merkmalen, sodass Nutzer anhand der Vor- und Nachteile oft ausmachen können, ob die Krypto-Börse für das Vorhaben geeignet ist oder nicht.

Vorteile

  • Die Bitvavo Börse hat auf die Festlegung einer Mindesteinzahlung verzichtet, Anleger können somit schon mit nur 1 Cent am Handel teilnehmen.
  • Bei Bitvavo müssen Anleger nur sehr geringe Transaktionsgebühren bezahlen, was den Handel attraktiver macht.
  • Die Sicherheitsstandards sind bei Bitvavo sehr hoch und für eine 2-Faktoren-Authentifizierung wird eine genaue Überprüfung des Anlegers durchgeführt.
  • Der Tausch von Kryptowährungen bei Bitvavo ist sehr schnell und verläuft reibungslos.
  • Es können bei Bitvavo über 150 verschiedene Krypto-Assets gehandelt und getauscht werden.

Nachteile

  • Nur Euro als Fiat Währung verfügbar, was in Deutschland kein Nachteil sein muss, wer allerdings im nicht europäischen Ausland lebt, kann nur am Tausch teilnehmen.

So können Anleger bei Bitvavo Einzahlungen tätigen

Bitvavo bietet unterschiedliche Möglichkeiten, Geld auf das Bitvavo Konto einzuzahlen. Zum einen kann eine normale Überweisung oder Sofort-Überweisung durchgeführt werden und zum anderen ist es möglich, die Einzahlungen bei Sepa also Lastschrift, Giropay, MyBank und iDeal durchzuführen.

Auch Auszahlungen sind auf unterschiedliche Weise möglich. Die Transaktionen, sowohl die Einzahlungen als auch die Auszahlungen werden von Bitvavo zügig durchgeführt, sodass der Anleger schnell über das ein- oder ausgezahlte Fiat-Geld oder die Kryptowährungen verfügen kann.

Das Besondere an dieser Börse ist, dass neben den vielen Sicherheitsstandards auch eine Bitvavo-Kontogarantie geboten wird. Das heißt, dass Bitvavo Anlegern im Falle von Verlusten durch unbefugte Zugriffe durch beispielsweise Hacker bis zu 100.000,00 € erstattet.

Bitvavo - Sicherheit und Regulierung auf höchstem Niveau

Bitvavo setzt nicht nur bei jedem einzelnen Kunden-Konto auf höchste Sicherheitsstandards und hilft den Anlegern, die Konten mit Hilfe der Zwei-Faktor-Authentifizierung zu schützen. Auch ein Anti-Phishing-Code kann eingerichtet und auf den aktivierten Geräten des Anlegers verwaltet werden. Zudem kann das Guthaben auf dem Bitvavo Konto durch die Verwaltung einer Adressen-Whitelist und Kontrollen des API-Zugangs und einer IP-Whitelisting gesichert werden.

Mit dem Schutz der einzelnen Nutzer-Konten gibt sich Bitvavo jedoch nicht zufrieden, auch die Plattform wird mit Hilfe modernster Technologien geschützt. Zum Einsatz kommen Cold Storage mit Multisignatur, eine robuste Organisationsstruktur, eine erweiterte Protokollierung und Überwachung, Mitarbeiter-Screening und regelmäßige externe Bitvavo Tests und Code-Audits.

Die Sicherheitsvorkehrungen umfassen auch die explizite Auswahl von Mitarbeitern, die besondere Berechtigungen haben, so können Transaktionen besonders hoher Summen zum Beispiel nur von ausgewählten Mitarbeitern durchgeführt werden. Außerdem werden kritische Daten in Tresoren aufbewahrt, wie sie von Banken verwendet werden.

Bitvavo Tests und Bitvavo Erfahrungen zeigen, dass die Börse nicht zu viel verspricht und neben der Regulierung durch die niederländische Zentralbank (DNB) auch im Detail auf die Sicherheit der Nutzer und deren Vermögen achtet.

Die Benutzerfreundlichkeit der Bitvavo Börse

In den Bitvavo Erfahrungen ist immer wieder zu lesen, wie zufrieden die Nutzer mit der Oberfläche und der einfachen Nutzung der Plattform sind. Die Bitvavo Web-Plattform ist übersichtlich und bietet neben der einfachen Bedienung verschiedene Analyse, Tools und Hilfsmittel, die den Handel mit Kryptowährungen erleichtern.

Auch die App von Bitvavo lässt bei der Mehrheit der Nutzer kaum Wünsche offen und die intuitive Bedienung ermöglicht einen zügigen und reibungslosen Handel mit über 150 Coins und Token gewährt. Auch Bitvavo Tests bestätigen, dass sowohl die Web-Plattform als auch die mobile App leicht zu bedienen sind.

Die Oberfläche der mobilen Bitvavo App ist strukturiert aufgebaut und bietet den Nutzern einen klaren Überblick auf die wichtigsten Informationen, Daten und Fakten zum Nutzer-Konto und den gehandelten Krypto-Assets.

Wer der englischen Sprache mächtig ist, kann neben der guten Nutzerfreundlichkeit auch die Gelegenheit nutzen und am Bitvavo Learn teilnehmen. Eine interne Weiterbildungsplattform, die Anfänger dabei unterstützt, zum Experten zu werden.

Laut Bitvavo Erfahrungen bietet dieser Bereiche viele Informationen und Möglichkeiten sich weiterzubilden. Des Weiteren ist auf der Webseite ein Blog integriert. Experten veröffentlichen im Blog immer wieder Artikel zu brandaktuellen Themen, sodass auch Sie stets auf dem Laufenden bleiben.

Erweiterte Investitionsmöglichkeiten

Eine weitere Möglichkeit bei Bitvavo Profite zu generieren, besteht darin, den Staking-Service zu nutzen. Unerfahrene Anleger könnten davon ausgehen, dass es sich beim Staking um eine Handelsstrategie für Kryptowährungen handelt, die erst erlernt werden muss.

Dem ist allerdings nicht so, beim Staking handelt es sich wahrscheinlich, um eine der leichtesten Formen das eigene Krypto-Vermögen zu vergrößern. Es handelt sich beim Staking eigentlich um nichts anderes als um das langfristige Aufbewahren von gekauften oder getauschten Kryptowährungen. Die Kryptowährung wird im Wallet aufbewahrt und dafür bekommt der Anleger Belohnungen in Form von mehr Kryptowährungen.

Dieser Prozess entspricht der Notwendigkeit, die Sicherheit von Transaktionen zu erhöhen und Blockchain-Netzwerke zu stärken. Aus diesem Grund erhalten Anleger Belohnungen. Sie geben der Gemeinschaft etwas zurück, indem sie auf die Verwendung der Kryptowährungen verzichten, indem die Coins oder Token nur aufbewahrt werden.

Bei Bitvavo erhalten Anleger, die den Staking-Service in Anspruch nehmen, eine Rendite von bis zu 10 %. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Kryptowährungen für das Staking geeignet sind.

Eine weitere, doch für normale Anleger eher uninteressantere Variante Profit zu generieren besteht darin am Affiliate-Programm von Bitvavo teilzunehmen. Bitvavo bietet den teilnehmenden Partner Provisionen dafür, dass sich neue Nutzer auf der Plattform anmelden.

Wie sich die Provisionen zusammensetzen und wann diese ausgeschüttet werden, muss auf der Webseite der Krypto-Börse nachgelesen werden. Affiliate hat allerdings nichts mit dem Handel von Kryptowährungen an sich zu tun.

Wer am Bitvavo Partnerprogramm teilnehmen will und mehr darüber erfahren möchte, macht sich am besten auf die Suche nach entsprechenden Bitvavo Tests.

Die 30 Tage-Gebührenregelung von Bitvavo

Bitvavo setzt auf niedrige Gebühren und berechnet die Handelsgebühren anhand der Gewinne der letzten 30 Tage des Anlegers. Somit muss ein Anleger, der 500 Euro generiert hat, automatisch viel weniger bezahlen als ein Anleger der zum Beispiel 10.000,00 Euro generiert hat.

Auch bei den Gebühren für Einzahlungen gehört Bitvavo zu den günstigsten Börsen und dass trotzdem in den Bitvavo Erfahrungen immer wieder erwähnt wird, wie schnell Transaktionen sichtbar sind und das eingezahlte Geld verwendet werden kann.

Die Gebühren für Auszahlungen von Kryptowährungen können variieren, da die Höhe der Gebühr auch von den Blockchain-Netzwerk-Belastungen abhängig ist. Eine detaillierte Übersicht der Auszahlungsgebühren der Kryptowährungen kann auf der Webseite von Bitvavo eingesehen werden.

In einigen wenigen Bitvavo Erfahrungen sind Äußerungen über zu hohe Gebühren zu finden, inwieweit dies nachvollziehbar ist, kann pauschal schwer beantwortet werden. Festzuhalten ist allerdings, dass Bitvavo auf der Webseite alle möglichen Gebühren transparent zur Einsicht bereitstellt. Wir konnten keinen Bitvavo Test finden in dem diese Mängel bestätigt wurden.

Im Zweifel kann auch der Kundenservice kontaktiert werden. In der Regel beantworten die Bitvavo Mitarbeiter Anfragen von Anlegern zügig und mit einer präzisen Auskunft zum Anliegen. Wie Sie Bitvavo kontaktieren können, erfahren Sie im Folgenden.

Die Bitvavo Einzahlungsgebühren in der Übersicht:

Einzahlungsmethode Absolute Gebühren Relative Gebühren Einzahlungsmaximum
Bancontact 0,00 Euro 0,0 % 10.000,00 Euro
EPS Überweisung 0,00 Euro 1,75 % 1.000,00 Euro
Giropay 0,00 Euro 1,75 % 1.000,00 Euro
iDeal 0,00 Euro 0,00 % 10.000,00 Euro
MyBank 0,00 Euro 1,50 % 5.000,00 Euro
PayPal 0,00 Euro 2,00 % 10.000,00 Euro
Sepa Überweisung 0,00 Euro 0,0 %
Sepa-Bankeinzug 0,00 Euro 0,0 % 15.000,00 Euro
Sofort 0,00 Euro 2,25 % 1.000,00 Euro

Die Bitvavo Handelsgebühren in der Übersicht:

Generiertes Volumen (30 Tage) Taker-Gebühren Maker-Gebühr
€ 0+ € 0 € 0
0.25% 0.25% 0.25%
0.15% 0.15% 0.15%
€ 100 000+ € 100 000+ € 100 000+
0.20% 0.20% 0.20%
0.10% 0.10% 0.10%
€ 250 000+ € 250 000+ € 250 000+
0.16% 0.16% 0.16%
0.08% 0.08% 0.08%

Bitvavo Tests vom Kundenservice

Als eine der wenigsten Krypto-Börsen bietet Bitvavo nicht nur englischsprachigen Support, sondern auch eine deutschsprachige, italienische, niederländische und spanische Kundenbetreuung. Dies erleichtert insbesondere jenen Anlegern den Handel mit Kryptowährungen, die noch unerfahren sind und deren Englisch-Kenntnisse nicht die besten sind.

Kontaktiert werden können die Bitvavo entweder per E-Mail oder direkt per Live-Chat. Ist der Live-Chat besetzt, weil er zu den bekannten Öffnungszeiten kontaktiert wurde, steht dem Anleger normalerweise schon in wenigen Minuten ein Mitarbeiter zur Seite.

Wird der Kundenservice über den Live-Chat außerhalb der normalen Öffnungszeiten kontaktiert, wird normalerweise automatisiert eine Kontaktanfrage per E-Mail an das Support-Team übermittelt, sodass die Mitarbeiter die Anfrage sehen, sobald sie die offenen Kundenanfragen bearbeiten.

Per Live-Chat können die Bitvavo Support-Mitarbeiter von Montag bis Freitag zwischen 10:00 Uhr und 17:00 Uhr kontaktiert werden. Am Wochenende ist der Live-Chat hingegen nicht besetzt. Anleger, die am Wochenende ein Anliegen haben, kontaktieren die Bitvavo Mitarbeiter am besten per E-Mail von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

In der Woche werden E-Mails von 9:00 Uhr bis 21:00 Uhr bearbeitet. Bitte beachten Sie, dass ein Support-Mitarbeiter der Bitvavo Börse Sie niemals nach einem Passwort oder Ihrem 2FA-Code fragen wird.

Auch der Aufforderung eine externe Anmeldesoftware zu nutzen sollte nicht nachgegangen werden, stattdessen sollte der Support schnellstmöglich über die Plattform kontaktiert und informiert werden.

Sie können auch Korrespondenz an die Zentrale in Amsterdam senden (diese Methode ist ziemlich langwierig) oder versuchen, die Antwort auf eine Frage in der Bitvavo Wissensdatenbank (FAQ) zu finden. Der Abschnitt ist jedoch nicht auf Deutsch verfügbar, und Sie müssen einen Online-Übersetzer verwenden, wenn Sie nicht fließend Englisch sprechen.

In den Bitvavo Erfahrungen wird der Kundenservice hochgelobt, da die Mitarbeiter nicht nur zügig reagieren, sondern den Anlegern auch echte Lösungsansätze für ihre Probleme bieten.

Die Kontaktdaten:

  • Bitvavo E-mail-Adressen: support@bitvavo.com, compliance@bitvavo.com
  • Kontaktformular und Live-Chat-Formular auf der Webseite

Hier Konto eröffnen

Bitvavo Erfahrungen – Das sagen Bitvavo Tests und Erfahrungsberichte

Bitvavo Krypto Börse:

In fast jedem Forum, bei Trustpilot und in vielen Bitvavo Test- und Bitvavo Erfahrungsbericht wird in den höchsten Tönen von der Börse gesprochen. Die vielen Vorteile wie: Keine Mindesteinzahlung, geringe Gebühren, starke Überprüfung von Ein- und Auszahlungen zum Schutz der Anleger, der qualitativ hochwertige Support (wie viele Bitvavo Erfahrungen bestätigen) und die große Auswahl begeistern viele Anleger.

Nur wenige Merkmale, wie zum Beispiel die fehlende Übersetzung und die 24-stündige Abhebesperre nach einer Einzahlung (Anti-Geldwäschemaßnahme), sprechen eventuell gegen die Nutzung dieser Plattform. Dies ist aber auch vom Anleger selbst und seinen Sprachkenntnissen abhängig.

Bitvavo wird in vielen Erfahrungsberichten insbesondere für die übersichtliche Oberfläche und die intuitive Bedienung gelobt, aber auch der große Markt mit über 150 verschiedenen Krypto-Assets macht die Krypto-Börse so beliebt. Auch in Bitvavo Tests von Experten und erfahrenen Tradern kann nachgelesen werden, dass die Börse europaweit zu den beliebtesten Börsen gehört.

Entwickelt wurde die Krypto-Börse für Anfänger genauso wie für Profis und Institutionen, dies mach die Krypto-Börse besonders interessant für Anleger, die sich weiterentwickeln und den Handel mit Kryptowährungen professionell betreiben wollen, um kurz- und langfristige Profite zu generieren.

Abschließend kann festgehalten werden, dass Bitvavo ohne Frage eine der beliebtesten Kryptowährungsbörsen im englischsprachigen Segment des Internets ist.

Unter den Kommentaren der Benutzer ist eine große Anzahl positiver Meinungen zu finden, die die Geschwindigkeit der Transaktionen, die Integration von Selbstverkauf und Selbstkauf, eine benutzerfreundliche Oberfläche und einen reaktionsschnellen Support bestätigen.

Nur wenige Nutzer beschweren sich über zu hohe Gebühren (die Aufstellung ist transparent und jederzeit einsehbar) und darüber, dass die Verifizierung sehr aufwendig ist. In der Mehrzahl fallen die Bitvavo Erfahrungen jedoch positiv aus, sodass die Krypto-Börse bei einem der größten Bewertungsportale weltweit sogar mit über 8 Sternen in der Gesamtbewertung abschließt.

Weitere Informationen zu Bitvavo in unserem Ratgeber

Jetzt mehr über Kryptowährungen wie Bitcoin, Etherium oder Cardano erfahren

bitcoin
bitcoin

Bitcoin (BTC)

Preis
$ 70,224.82

Bitcoin kaufen

Bitcoin ist eine virtuelle Währungen, die für seinen dezentralen Charakter bekannt ist und auf dem Kryptomarkt gehandelt werden. Ursprünglich im Januar 2009 geschaffen, nutzt Bitcoin die Blockchain, um die Sicherheit beim versenden und die Inflationsresitenz der Währung zu gewährleisten. Bitcoin ist die erste und größte Kryptowährung und legte zu Anfang den Grundstein für den Erfolg digitaler Währungen.

ethereum
ethereum

Ethereum (ETH)

Preis
$ 3,793.03

Etherium kaufen

Ethereum ist eine Blockchain-Plattform, die mit einer eigenen digitalen Kryptowährung ausgestattet ist, die als Ether oder ETH bekannt ist. Dabei handelt es sich um ein dezentrales öffentliches Hauptbuch, das zur Aufzeichnung und Überprüfung von Transaktionen verwendet wird. Die Kryptowährung Ethereum hat den zweitgrößten Marktwert direkt nach Bitcoin. Mit seiner Second-Layer Technologie bietet Ethereum die Basis für sogenannte DApps.

cardano
cardano

Cardano (ADA)

Preis
$ 0.494086

Cardano kaufen

Cardano ist die neueste Innovation in der Kryptowährung, die die dezentrale PoS- oder Proof-of-Stake-Technologie nutzt und damit eine weitaus bessere Alternative als das bestehende PoW- oder Proof-of-Work-Netzwerk darstellt. Darüber hinaus ist Cardano mit einer eigenen Kryptowährung namens ADA ausgestattet, die 2017 nach dem Start von Cardano im Jahr 2015 eingeführt wurde. Als Hauptkonkurrent von ETH lassen sich ebenfalls auf Basis von Cardano DApps erstellen.

Teile uns Deine Erfahrungen zu Bitvavo mit!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Menü
bitcoin
Bitcoin (BTC) $ 70,224.82
ethereum
Ethereum (ETH) $ 3,793.03
tether
Tether (USDT) $ 1.00
bnb
BNB (BNB) $ 618.96
solana
Solana (SOL) $ 177.96
staked-ether
Lido Staked Ether (STETH) $ 3,790.74
usd-coin
USDC (USDC) $ 1.00
xrp
XRP (XRP) $ 0.536795
dogecoin
Dogecoin (DOGE) $ 0.17388
the-open-network
Toncoin (TON) $ 6.31
cardano
Cardano (ADA) $ 0.494086
avalanche-2
Avalanche (AVAX) $ 41.16
shiba-inu
Shiba Inu (SHIB) $ 0.000026
wrapped-bitcoin
Wrapped Bitcoin (WBTC) $ 70,342.85
tron
TRON (TRX) $ 0.123825
polkadot
Polkadot (DOT) $ 7.64
bitcoin-cash
Bitcoin Cash (BCH) $ 513.75
chainlink
Chainlink (LINK) $ 16.88
near
NEAR Protocol (NEAR) $ 7.77
uniswap
Uniswap (UNI) $ 9.52
matic-network
Polygon (MATIC) $ 0.729193
litecoin
Litecoin (LTC) $ 88.15
fetch-ai
Fetch.ai (FET) $ 2.52
internet-computer
Internet Computer (ICP) $ 13.22
pepe
Pepe (PEPE) $ 0.000014
leo-token
LEO Token (LEO) $ 5.97
dai
Dai (DAI) $ 0.999945
ethereum-classic
Ethereum Classic (ETC) $ 31.55
wrapped-eeth
Wrapped eETH (WEETH) $ 3,934.53
render-token
Render (RNDR) $ 11.08
hedera-hashgraph
Hedera (HBAR) $ 0.115769
aptos
Aptos (APT) $ 9.24
immutable-x
Immutable (IMX) $ 2.50
renzo-restaked-eth
Renzo Restaked ETH (EZETH) $ 3,714.70
filecoin
Filecoin (FIL) $ 6.26
mantle
Mantle (MNT) $ 1.06
cosmos
Cosmos Hub (ATOM) $ 8.78
first-digital-usd
First Digital USD (FDUSD) $ 1.00
crypto-com-chain
Cronos (CRO) $ 0.127247
stellar
Stellar (XLM) $ 0.112445
the-graph
The Graph (GRT) $ 0.335227
kaspa
Kaspa (KAS) $ 0.134798
arbitrum
Arbitrum (ARB) $ 1.19
blockstack
Stacks (STX) $ 2.15
okb
OKB (OKB) $ 51.04
optimism
Optimism (OP) $ 2.78
arweave
Arweave (AR) $ 44.99
bittensor
Bittensor (TAO) $ 421.43
dogwifcoin
dogwifhat (WIF) $ 2.85
maker
Maker (MKR) $ 3,038.99