Bitpanda Erfahrungen & Test

Bitpanda ist eine der führenden Krypto-Börsen in Europa und hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2014 zu einer verlässlichen Plattform für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen entwickelt. Mit Hauptsitz in Wien, Österreich, ist Bitpanda lizenziert und reguliert, was Anlegern und Nutzern ein zusätzliches Maß an Sicherheit bietet. Hinter Bitpanda steht die Bitpanda GmbH, die von der österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) beaufsichtigt wird. Darüber hinaus arbeitet Bitpanda eng mit der Raiffeisen Bank International AG zusammen, um sicherzustellen, dass die Gelder der Kunden sicher und geschützt sind. In diesem Erfahrungsbericht werden wir tiefer in die Angebote, Funktionen und den allgemeinen Service von Bitpanda testen, um ein umfassendes Bild von der Plattform zu vermitteln.

Bitpanda Krypto Börse:

Testergebnis: 91%

Details:

  • 10€ Mindesteinlage
  • EU-Regulierter Broker
  • Hohe Sicherheitsstandards

Rating:

Gebühren85%

85%

Benutzerfreundlichkeit90%

90%

Sicherheit95%

95%

Mehr:

Erfahren Sie jetzt mehr über Bitpanda und lesen Sie den Erfahrungsbericht oder eröffnen Sie direkt ein Konto!

Bitpanda im Test - Was ist Bitpanda?

Bitpanda ist eine Kryptowährungs-Börse und Handelsplattform, die es Benutzern ermöglicht, Kryptowährungen und andere digitale Assets einfach zu kaufen, zu verkaufen und zu halten. Seit seiner Gründung im Jahr 2014 in Wien, Österreich, hat sich Bitpanda zu einer der führenden Plattformen in Europa entwickelt.

Neben Kryptowährungen bietet Bitpanda auch den Handel mit Edelmetallen wie Gold, Silber, Palladium und Platin an. Im Laufe der Jahre hat Bitpanda seine Dienstleistungen erweitert und bietet mittlerweile auch eine Reihe von Finanzprodukten an, darunter Sparpläne und ein eigenes Wallet.

Bitpanda legt großen Wert auf Benutzerfreundlichkeit, wodurch die Plattform besonders für Einsteiger attraktiv ist. Sicherheit steht ebenfalls im Fokus, und das Unternehmen setzt verschiedene Maßnahmen um, um die Gelder und Daten seiner Kunden zu schützen.
Insgesamt ist Bitpanda für viele Anleger in Europa eine beliebte Wahl, um in Kryptowährungen und andere digitale Assets zu investieren.

Die Vor- und Nachteile von Bitpanda im Überblick

Vorteile

  • Benutzerfreundlichkeit: Die Plattform ist intuitiv und leicht zu navigieren, was sie ideal für Einsteiger macht.
  • Vielfältige Anlageoptionen: Neben Kryptowährungen können Benutzer auch in Edelmetalle und andere Finanzprodukte investieren.
  • Hohe Sicherheitsstandards: Bitpanda verwendet fortschrittliche Sicherheitstechnologien, um die Gelder und Daten seiner Kunden zu schützen.
  • Regulierung: Bitpanda ist in Europa reguliert und bietet damit ein hohes Maß an Vertrauenswürdigkeit und Rechtskonformität.
  • Sparpläne: Die Möglichkeit, regelmäßige Investitionen zu tätigen, macht es einfach, ein diversifiziertes Portfolio aufzubauen.

Nachteile

  • Geografische Einschränkungen: Bitpanda richtet sich hauptsächlich an den europäischen Markt, was den Zugang für Benutzer aus anderen Regionen einschränken kann.
  • Gebühren: Einige Benutzer könnten die Handelsgebühren als höher im Vergleich zu anderen Plattformen empfinden.
  • Begrenzte Auswahl an Kryptowährungen: Obwohl Bitpanda viele der großen Kryptowährungen anbietet, gibt es andere Plattformen mit einer breiteren Auswahl.

Ein- und Auszahlungsoptionen im Überblick

Bitpanda ist bekannt für seine Flexibilität und Anwenderfreundlichkeit, was sich insbesondere in den vielfältigen Zahlungsmethoden zeigt. Um einen klaren und verständlichen Überblick über diese Optionen zu geben, haben wir die verschiedenen Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten der Plattform zusammengefasst: Ein- und Auszahlungsoptionen im Überblick.

Einzahlungsoptionen:

  1. Banküberweisung (SEPA): Für Nutzer aus dem SEPA-Raum.
  2. Kredit- und Debitkarten: Visa und Mastercard werden häufig akzeptiert.
  3. Neteller und Skrill: Beliebte E-Wallets für schnelle und sichere Transaktionen.
  4. SOFORT Überweisung: Ein schneller Banküberweisungsdienst, der in vielen europäischen Ländern verfügbar ist.
  5. EPS Überweisung: Ein Online-Bezahldienst, der in Österreich weit verbreitet ist.
  6. Zimpler: Mobile Zahlungslösung für Nutzer in ausgewählten Ländern.
  7. Bitpanda To Go: Ein spezieller Service, bei dem Benutzer Prepaid-Codes an österreichischen Postämtern kaufen können, um diese dann in Kryptowährungen umzutauschen.

Auszahlungsoptionen:

  1. Banküberweisung (SEPA): Für Nutzer aus dem SEPA-Raum.
  2. Bitpanda Swap: Ermöglicht den Tausch einer Kryptowährung gegen eine andere, ohne dass die Kryptowährung zuerst verkauft werden muss.
  3. Amazon.de Gutscheine: Nutzer können ihre Kryptowährungen in Amazon.de Gutscheine umwandeln.

Es ist wichtig zu beachten, dass je nach gewählter Zahlungsmethode unterschiedliche Gebühren anfallen können. Außerdem können sich die verfügbaren Optionen mit der Zeit ändern, da Bitpanda ständig daran arbeitet, seine Dienstleistungen zu erweitern und zu verbessern. Schauen Sie direkt auf der Bitpanda-Website oder in der App über die aktuellsten Zahlungsmethoden zu informieren.

Bitpanda Erfahrungen - So sicher ist Bitpanda

Bitpanda versteht die Bedeutung des Vertrauens, das seine Nutzer in die Plattform setzen, insbesondere in einem Bereich, der so empfindlich und wertvoll ist wie der Handel mit Kryptowährungen und digitalen Assets. Dieses Vertrauen verpflichtet das Unternehmen, kontinuierlich in Sicherheitsprotokolle und -technologien zu investieren. Hier sind einige Aspekte, die die Sicherheit von Bitpanda unterstreichen:

Regulierung

Bitpanda, mit Sitz in Wien, Österreich, ist nach europäischen Standards reguliert, was ein wesentliches Merkmal für seine Glaubwürdigkeit und Zuverlässigkeit darstellt. Diese Regulierung stellt sicher, dass die Plattform kontinuierlich unter der Aufsicht von Behörden steht, die die Einhaltung strenger Sicherheitsprotokolle und -richtlinien überwachen. Darüber hinaus bedeuten diese Compliance-Anforderungen, dass Bitpanda regelmäßigen Audits und Überprüfungen unterzogen wird, um sicherzustellen, dass Kundengelder sicher verwaltet und geschützt werden. Dies gibt den Nutzern ein zusätzliches Maß an Vertrauen, da sie wissen, dass ihre Investitionen und Daten durch eine regulierte und überwachte Infrastruktur geschützt sind.

Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA)

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) ist eine der effektivsten Methoden, um die Sicherheit von Online-Konten zu erhöhen, und Bitpanda hat diese Technologie in seine Plattform integriert. Wenn die 2FA aktiviert ist, müssen Benutzer neben ihrem Passwort auch einen einmaligen Code eingeben, der entweder über eine spezielle Authentifizierungs-App oder per SMS generiert wird. Dies bedeutet, dass selbst wenn ein bösartiger Akteur das Passwort eines Benutzers erhält, er ohne den 2FA-Code keinen Zugriff auf das Konto hat. Dieser zusätzliche Sicherheitslayer schützt nicht nur vor unerwünschten Zugriffen, sondern gibt den Benutzern auch ein erhöhtes Maß an Sicherheit, da sie wissen, dass selbst ein potenziell durchgesickertes Passwort nicht ausreicht, um ihre Konten zu kompromittieren. Es wird dringend empfohlen, diese Funktion zu nutzen, um das eigene Konto bestmöglich zu schützen.

Verschlüsselung

In der digitalen Welt von heute ist die Verschlüsselung ein entscheidendes Instrument, um Informationen und Daten vor unerwünschtem Zugriff und Manipulationen zu schützen. Bitpanda setzt fortschrittliche Verschlüsselungstechnologien ein, die sicherstellen, dass sämtliche Daten – sei es finanzielle Informationen, Transaktionshistorien oder persönliche Daten der Nutzer – in einem Format gespeichert und übertragen werden, das ohne den entsprechenden Schlüssel unlesbar ist. Das bedeutet, dass selbst wenn Daten abgefangen würden, sie für den Eindringling nutzlos wären. Dieses hohe Maß an Sicherheit wird durch den Einsatz von Branchenstandards, wie etwa dem TLS-Protokoll (Transport Layer Security), erreicht, das sicherstellt, dass jegliche Kommunikation zwischen dem Benutzer und der Plattform verschlüsselt und sicher ist. Zusätzlich werden regelmäßige Sicherheitsaudits durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Verschlüsselungstechniken auf dem neuesten Stand sind und potenzielle Schwachstellen proaktiv identifiziert und behoben werden.

Cold Wallets

Cold Wallets, oft als “kalte Lagerung” bezeichnet, sind eine der sichersten Methoden zur Aufbewahrung von Kryptowährungen. Im Gegensatz zu “Hot Wallets”, die ständig mit dem Internet verbunden sind und daher anfälliger für Hacks und Cyberangriffe sind, bleiben Cold Wallets vollständig offline. Dies schützt die darin enthaltenen Kryptowährungsbestände vor den meisten Formen digitaler Bedrohungen.

Bitpanda setzt stark auf diese Methode und speichert den Großteil seiner Krypto-Assets in solchen Cold Wallets. Dies zeigt das Engagement des Unternehmens, die Mittel seiner Kunden bestmöglich zu schützen. Durch die Isolation der Bestände von Online-Systemen wird das Risiko von Phishing-Angriffen, Malware und anderen häufigen Cyber-Bedrohungen erheblich reduziert.

Es ist auch erwähnenswert, dass diese Cold Wallets zusätzlich durch mehrschichtige Sicherheitsmaßnahmen geschützt sind, einschließlich physischer Sicherheitsmaßnahmen an den Orten, an denen sie aufbewahrt werden. So wird sichergestellt, dass selbst im unwahrscheinlichen Fall eines physischen Zugriffs die Assets sicher bleiben. Bitpanda’s Ansatz in Bezug auf Cold Wallets betont seine proaktive Herangehensweise an die Sicherheit und das Bestreben, das Vermögen seiner Nutzer zu bewahren.

DDoS-Schutz

DDoS, kurz für “Distributed Denial of Service”, ist eine Art von Cyberangriff, bei dem zahlreiche infizierte Systeme – oft ein Netzwerk aus gekaperten Computern, sogenannten “Botnets” – verwendet werden, um einen Server, eine Dienstleistung oder eine Infrastruktur gezielt zu überfluten und außer Betrieb zu setzen. Der primäre Zweck solcher Angriffe ist es, den normalen Betrieb einer Plattform oder Dienstleistung zu stören, was insbesondere in der Kryptowährungsbranche zu erheblichen finanziellen und reputativen Schäden führen kann.

Bitpanda hat erkannt, wie kritisch solche Angriffe für seine Dienstleistungen sein können und hat daher robuste Schutzmechanismen gegen DDoS-Angriffe implementiert. Diese Mechanismen beinhalten den Einsatz von fortschrittlichen Firewall-Systemen, Traffic-Filtern und weiteren technologischen Lösungen, die ungewöhnlichen oder verdächtigen Datenverkehr erkennen und abwehren können, bevor er Schaden anrichtet.

Zudem arbeitet Bitpanda mit spezialisierten Sicherheitsunternehmen zusammen, die sich auf die Abwehr solcher Angriffe spezialisiert haben. Diese Partnerschaften ermöglichen es Bitpanda, sich gegen die ständig wechselnden und sich entwickelnden DDoS-Taktiken zu wappnen.

Insgesamt stellen die Investitionen von Bitpanda in DDoS-Schutz sicher, dass die Plattform selbst in Zeiten intensiver Angriffe reibungslos und ohne Unterbrechungen funktioniert, wodurch das Vertrauen der Benutzer in die Plattform weiter gestärkt wird.

Benutzerfreundlichkeit von Bitpanda

Bitpanda, in seiner Vision als Brückenbauer zwischen der traditionellen Finanzwelt und dem aufstrebenden Bereich der Kryptowährungen, hat stets den Nutzer im Fokus. Mit dem klaren Ziel, den Handel mit digitalen Assets nicht nur für Technikaffine, sondern für jeden zugänglich zu machen, wurde jede Facette der Plattform unter die Lupe genommen und optimiert. Schon beim ersten Besuch der Website oder beim Öffnen der mobilen Anwendung spürt man die durchdachte Struktur und das moderne Design, welches sowohl Ästhetik als auch Funktionalität miteinander vereint.

Für Krypto-Einsteiger bietet Bitpanda klar strukturierte Lernmaterialien, Tutorials und Support, um die ersten Schritte in der digitalen Währungswelt so reibungslos wie möglich zu gestalten. Dabei helfen auch die intuitive Benutzeroberfläche und die leicht verständlichen Anleitungen, die den Nutzern den Einstieg erleichtern. Auf der anderen Seite finden fortgeschrittene Anleger und Profis eine Tiefe an Handelstools und Analysefunktionen, die sie benötigen, um informierte Entscheidungen zu treffen und ihre Handelsstrategien zu optimieren.

Die klare Strukturierung der Plattform zeigt sich besonders in den Kernprozessen. Vom Anmeldevorgang bis zur Durchführung komplexer Transaktionen wurde jeder Schritt so gestaltet, dass er nicht nur sicher, sondern auch benutzerfreundlich ist. Dies spiegelt sich in der schnellen und reibungslosen Abwicklung von Ein- und Auszahlungen sowie im flüssigen Handelsprozess wider.

Hinzu kommt, dass Bitpanda sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruht. Mit regelmäßigen Updates, die auf direktes Feedback der Community basieren, werden stetige Verbesserungen und Neuerungen eingeführt. Dieses anhaltende Streben nach Perfektion und die Hingabe an die Nutzerbedürfnisse haben Bitpanda zu einem der vertrauenswürdigsten und benutzerfreundlichsten Plattformen in der Kryptobranche gemacht.

Erweiterte Investitionsoptionen von Bitpanda im Test

In der dynamischen Welt der Finanzmärkte, in der Anpassungsfähigkeit und eine breite Streuung des Portfolios als Schlüssel zu nachhaltigem Wachstum und Sicherheit angesehen werden, hat Bitpanda nie einen Schritt zurück gemacht. Das Unternehmen versteht, dass die moderne Generation von Anlegern nicht nur Diversität, sondern auch Zugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit verlangt. Aus diesem Grund wurde Bitpanda nicht nur als Plattform für den Handel mit Kryptowährungen konzipiert, sondern als ein umfassendes Finanzzentrum.

Die Möglichkeit, in Edelmetalle wie Gold und Silber zu investieren, bietet den Nutzern eine Absicherung gegen die Volatilität des Kryptomarktes. Darüber hinaus eröffnet der Handel mit Aktien und anderen Wertpapieren Anlegern Türen zu den traditionellen Finanzmärkten, wodurch sie ihr Portfolio weiter diversifizieren können. Die Einführung von Sparplänen betont Bitpanda’s Verständnis für langfristiges Investieren und die Bedeutung von regelmäßigen, disziplinierten Beiträgen. Mit diesen Sparplänen können Anleger von den Vorteilen des “Dollar-Cost-Averaging” profitieren, bei dem regelmäßige Käufe über einen längeren Zeitraum das Risiko von Marktvolatilität abschwächen können.

Zudem erkennen sie bei Bitpanda die Notwendigkeit, Anlegern die richtigen Werkzeuge an die Hand zu geben. Deshalb beinhaltet die Plattform fortschrittliche Analysetools, Echtzeit-Charts und andere Ressourcen, die sowohl für Einsteiger als auch für Veteranen des Handels unerlässlich sind.

Abschließend zeugt Bitpanda’s kontinuierliche Evolution und Erweiterung seines Angebots von seiner Vision, nicht nur ein Kryptowährungsmarktplatz zu sein, sondern ein umfassendes Finanzzentrum, das den individuellen Bedürfnissen jedes Anlegers gerecht wird. Es ist diese Innovationskraft und Kundenorientierung, die Bitpanda in der Branche hervorhebt und ihm das Vertrauen zahlreicher Investoren weltweit einbringt.

Gebührenstruktur von Bitpanda

Ein entscheidender Aspekt, der für viele Nutzer von Interesse ist, sind die Gebühren, die beim Handeln und Transagieren anfallen. Bitpanda hat in diesem Bereich eine spezifische Gebührenstruktur. Der Handel auf Bitpanda kostet immer pauschal 1,49% Gebühren. Bei Bitpanda Pro variieren die Gebühren: für Maker beginnen sie ab 0,15% und für Taker ab 0,25%. Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass diese Gebühren je nach Handelsvolumen und anderen Faktoren variieren können. Zudem empfiehlt es sich, immer direkt auf der Bitpanda-Website oder in den offiziellen Hilfedokumenten nach den aktuellsten Gebühreninformationen zu suchen.

Kundenservice steht bei Bitopanda an erster Stelle

Das Support-Team von Bitpanda zeichnet sich durch eine bemerkenswerte Kombination aus Fachwissen und Leistungsbereitschaft für den Kundendienst aus. Jedes Mitglied des Teams durchläuft eine strenge Schulung, um sicherzustellen, dass sie sowohl die technischen Aspekte der Plattform als auch die Bedürfnisse der Nutzer verstehen. Ihre schnelle Reaktionszeit bei Anfragen zeugt von ihrem Bestreben, den Nutzern nicht nur zu helfen, sondern auch ihre Erfahrungen auf der Plattform zu optimieren.

Dank mehrerer Kommunikationskanäle haben die Benutzer verschiedene Optionen, um ihre Fragen oder Bedenken zu klären.

Der Live-Chat bietet eine direkte Kommunikation für dringende Anliegen.

  • Werktags: 10:00 – 17:00 MEZ
  • Wochenende: geschlossen.

Außerdem erhalten Kunden einen E-Mail-Support, in dem Anfragen detailliert behandelt werden (support@bitvavo.com).

  • Werktags: 09:00 – 21:00 MEZ
  • Wochenende: 09:00 – 21:00 MEZ

Der FAQ-Bereich ist sorgfältig kuratiert und deckt eine breite Palette von Themen ab, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Nutzer von Interesse sind.

Zusätzlich zu diesen direkten Support-Optionen zeigt Bitpanda starken Einsatz für die Bildung und Ermächtigung seiner Nutzer durch regelmäßig angebotene Webinare und Tutorials. Diese Ressourcen sind sowohl informativ als auch praktisch, wodurch die Nutzer nicht nur über neue Funktionen oder Marktupdates informiert werden, sondern auch Tipps und Strategien für den effektiven Handel erhalten.

Bitpanda’s unermüdlicher Fokus auf den Kundenservice und die Weiterbildung seiner Gemeinschaft hat es ermöglicht, eine tiefe Verbindung zu seinen Nutzern aufzubauen. Dieses hohe Maß an Vertrauen und Loyalität, das sie genießen, unterscheidet sie deutlich von vielen Konkurrenten.

Hier Konto eröffnen

Fazit – Bitpanda Erfahrungen: Der Krypto-Broker im Test

Bitpanda Krypto Börse:

Unsere Erfahrungen mit Bitpanda waren durchweg positiv. Seit unserer Nutzung hat sich Bitpanda als eine führende und renommierte Kryptobörse in der Branche herauskristallisiert. Zahlreiche Kundenrezensionen auf verschiedenen Plattformen, einschließlich unabhängiger Bewertungswebsites, spiegeln ebenfalls die hohe Kundenzufriedenheit wider.

Was besonders beeindruckend war, ist das breite Spektrum an Handelsmöglichkeiten, das Bitpanda bietet, von Kryptowährungen bis hin zu Aktien. Die Webseite ist modern gestaltet, benutzerfreundlich und bietet alle notwendigen Informationen für Einsteiger und Profis gleichermaßen. Das umfangreiche Angebot von Bitpanda, kombiniert mit einer zuverlässigen und sicheren Handelsplattform, macht es zu einer erstklassigen Wahl für Anleger.

Hinzu kommt, dass Bitpanda im Laufe der Jahre durch stetige Weiterentwicklung und Optimierung seine Marktposition gefestigt hat. Die Plattform punktet nicht nur mit technischer Stabilität, sondern auch durch eine transparente Gebührenstruktur und rasche Transaktionsabwicklung. Besonders hervorzuheben sind auch die vielfältigen Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten, die den Nutzern zur Verfügung stehen. Dies erleichtert den Einstieg in den Handel enorm, insbesondere für diejenigen, die neu im Bereich der digitalen Währungen sind.

Darüber hinaus bietet Bitpanda regelmäßige Webinare, Tutorials und Bildungsressourcen an, die sowohl Neulingen als auch erfahrenen Tradern helfen, ihr Wissen zu erweitern und ihre Handelsstrategien zu verfeinern. Der Kundenservice ist ebenfalls lobenswert. Bei Fragen oder Problemen reagiert das Support-Team von Bitpanda prompt und professionell, was die Vertrauenswürdigkeit der Plattform weiter unterstreicht.

Zu beachten ist auch die proaktive Haltung von Bitpanda in Bezug auf regulatorische Anforderungen und Sicherheitsstandards. Durch regelmäßige Überprüfungen und Updates sorgt das Unternehmen dafür, dass die Benutzerdaten geschützt sind und die Plattform stets den neuesten Sicherheitsanforderungen entspricht.

Zusammengefasst zeigt sich Bitpanda als eine innovative und fortschrittliche Plattform, die ständig bestrebt ist, ihren Kunden den besten Service und die neuesten Handelsmöglichkeiten zu bieten. Es ist keine Überraschung, dass sie sich zu einer der Top-Adressen für den Krypto- und Finanzhandel in Europa entwickelt hat.

Jetzt mehr über Kryptowährungen wie Bitcoin, Etherium oder Cardano erfahren

bitcoin
bitcoin

Bitcoin (BTC)

Preis
$ 70,007.76

Bitcoin kaufen

Bitcoin ist eine virtuelle Währungen, die für seinen dezentralen Charakter bekannt ist und auf dem Kryptomarkt gehandelt werden. Ursprünglich im Januar 2009 geschaffen, nutzt Bitcoin die Blockchain, um die Sicherheit beim versenden und die Inflationsresitenz der Währung zu gewährleisten. Bitcoin ist die erste und größte Kryptowährung und legte zu Anfang den Grundstein für den Erfolg digitaler Währungen.

ethereum
ethereum

Ethereum (ETH)

Preis
$ 3,779.99

Etherium kaufen

Ethereum ist eine Blockchain-Plattform, die mit einer eigenen digitalen Kryptowährung ausgestattet ist, die als Ether oder ETH bekannt ist. Dabei handelt es sich um ein dezentrales öffentliches Hauptbuch, das zur Aufzeichnung und Überprüfung von Transaktionen verwendet wird. Die Kryptowährung Ethereum hat den zweitgrößten Marktwert direkt nach Bitcoin. Mit seiner Second-Layer Technologie bietet Ethereum die Basis für sogenannte DApps.

cardano
cardano

Cardano (ADA)

Preis
$ 0.491751

Cardano kaufen

Cardano ist die neueste Innovation in der Kryptowährung, die die dezentrale PoS- oder Proof-of-Stake-Technologie nutzt und damit eine weitaus bessere Alternative als das bestehende PoW- oder Proof-of-Work-Netzwerk darstellt. Darüber hinaus ist Cardano mit einer eigenen Kryptowährung namens ADA ausgestattet, die 2017 nach dem Start von Cardano im Jahr 2015 eingeführt wurde. Als Hauptkonkurrent von ETH lassen sich ebenfalls auf Basis von Cardano DApps erstellen.

Teile deine Bitpanda Erfahrungen mit der Community!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Menü
bitcoin
Bitcoin (BTC) $ 70,007.76
ethereum
Ethereum (ETH) $ 3,779.99
tether
Tether (USDT) $ 0.999464
bnb
BNB (BNB) $ 618.76
solana
Solana (SOL) $ 177.77
staked-ether
Lido Staked Ether (STETH) $ 3,777.27
usd-coin
USDC (USDC) $ 0.999353
xrp
XRP (XRP) $ 0.534813
dogecoin
Dogecoin (DOGE) $ 0.171029
the-open-network
Toncoin (TON) $ 6.31
cardano
Cardano (ADA) $ 0.491751
avalanche-2
Avalanche (AVAX) $ 40.96
shiba-inu
Shiba Inu (SHIB) $ 0.000026
wrapped-bitcoin
Wrapped Bitcoin (WBTC) $ 70,055.77
tron
TRON (TRX) $ 0.123694
polkadot
Polkadot (DOT) $ 7.60
bitcoin-cash
Bitcoin Cash (BCH) $ 510.11
chainlink
Chainlink (LINK) $ 16.83
near
NEAR Protocol (NEAR) $ 7.76
uniswap
Uniswap (UNI) $ 9.48
matic-network
Polygon (MATIC) $ 0.72678
litecoin
Litecoin (LTC) $ 87.73
fetch-ai
Fetch.ai (FET) $ 2.49
internet-computer
Internet Computer (ICP) $ 13.13
pepe
Pepe (PEPE) $ 0.000014
leo-token
LEO Token (LEO) $ 5.96
dai
Dai (DAI) $ 0.9986
ethereum-classic
Ethereum Classic (ETC) $ 31.29
wrapped-eeth
Wrapped eETH (WEETH) $ 3,918.50
render-token
Render (RNDR) $ 10.98
hedera-hashgraph
Hedera (HBAR) $ 0.115028
aptos
Aptos (APT) $ 9.19
renzo-restaked-eth
Renzo Restaked ETH (EZETH) $ 3,708.17
immutable-x
Immutable (IMX) $ 2.49
mantle
Mantle (MNT) $ 1.06
filecoin
Filecoin (FIL) $ 6.20
cosmos
Cosmos Hub (ATOM) $ 8.75
first-digital-usd
First Digital USD (FDUSD) $ 0.99975
crypto-com-chain
Cronos (CRO) $ 0.126752
stellar
Stellar (XLM) $ 0.111848
kaspa
Kaspa (KAS) $ 0.133912
the-graph
The Graph (GRT) $ 0.332317
arbitrum
Arbitrum (ARB) $ 1.18
blockstack
Stacks (STX) $ 2.13
okb
OKB (OKB) $ 50.99
optimism
Optimism (OP) $ 2.77
arweave
Arweave (AR) $ 44.89
bittensor
Bittensor (TAO) $ 417.55
dogwifcoin
dogwifhat (WIF) $ 2.82
maker
Maker (MKR) $ 3,029.79