Bitvavo Futures Trading: Maximierung von Gewinnen in einem volatilen Markt

Das Bitvavo Futures Trading ist eine fortschrittliche Methode des Handels auf dem Kryptowährungsmarkt. Es ermöglicht den Händlern, auf den zukünftigen Preis einer Kryptowährung zu spekulieren, ohne diese tatsächlich besitzen zu müssen. Diese Art des Handels bietet viele Vorteile und kann eine effektive Möglichkeit sein, Gewinne in einem volatilen Markt zu maximieren.

Update 01.05.24: Bitvavo zieht sich aus regulatoren Gründen aus dem deutschen Markt zurück – Sie fordern deutsche Kunden auf, ihre Krypto-Bestände bis zum 31. Juli 2024 von der Plattform abzuziehen. Ab dem 10. Mai 2024 ist es nicht mehr möglich, neue Kryptowährungen zu kaufen oder Einzahlungen zu tätigen.

Alternative: Bafin regulierte Krypto Börse für deutsche Anleger

  • Keine Mindesteinlage
  • EU-Regulierter Broker
  • Hohe Sicherheitsstandards

9.6


Das Konzept des Futures Trading verstehen

Bevor wir uns mit den Details des Bitvavo Futures Trading beschäftigen, ist es wichtig, das Konzept des Futures Trading im Allgemeinen zu verstehen. Futures sind Finanzinstrumente, die es Händlern ermöglichen, auf den zukünftigen Preis eines Vermögenswerts zu spekulieren. Im Fall des Bitvavo Futures Trading können Händler auf den zukünftigen Preis von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und anderen spekulieren.

Der Handel mit Futures unterscheidet sich vom traditionellen Handel, da er es Händlern ermöglicht, sowohl von steigenden als auch von fallenden Preisen zu profitieren. Dies wird durch den Einsatz von Hebelwirkung erreicht, was bedeutet, dass Händler nur einen Bruchteil des tatsächlichen Wertes des Vermögenswerts investieren müssen. Dies ermöglicht es Händlern, große Gewinne zu erzielen, auch wenn sie nur eine kleine Menge Kapital investieren.

Vorteile des Futures-Handels auf Bitvavo

Bitvavo ist eine führende Kryptowährungsbörse, die eine breite Palette von Handelsmöglichkeiten bietet, einschließlich des Futures-Handels. Es gibt viele Vorteile, die Bitvavo als Plattform für den Futures-Handel attraktiv machen:

  1. Sicherheit: Bitvavo bietet eine sichere und vertrauenswürdige Plattform für den Handel mit Futures. Die Plattform verwendet fortschrittliche Sicherheitsmaßnahmen, um die Vermögenswerte der Benutzer zu schützen.
  2. Vielfalt an Kryptowährungen: Bitvavo bietet eine große Auswahl an Kryptowährungen, auf die gehandelt werden kann. Dies ermöglicht es Händlern, ihre Handelsstrategien anzupassen und von verschiedenen Marktchancen zu profitieren.
  3. Einfache Handhabung: Die Bitvavo-Plattform ist benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. Sowohl erfahrene Trader als auch Anfänger können die Plattform problemlos nutzen und von den Vorteilen des Futures-Handels profitieren.

Hauptmerkmale der Bitvavo Futures-Handelsplattform

Die Bitvavo Futures-Handelsplattform bietet eine Vielzahl von Funktionen, die den Handel einfach und effektiv machen. Hier sind einige der Hauptmerkmale der Plattform:

Hebelwirkung

Ein Schlüsselaspekt ist die flexible Hebelwirkung, die Bitvavo anbietet. Diese Funktion ermöglicht es Händlern, ihre potenziellen Gewinne zu maximieren, indem sie Kapital mit einer höheren als der ursprünglichen Investition nutzen. Das Besondere dabei ist, dass die Hebelwirkung individuell an die Risikotoleranz und die spezifische Handelsstrategie des Traders angepasst werden kann. Diese Flexibilität ist entscheidend, da unterschiedliche Händler unterschiedliche Risikoprofile und Handelsziele haben. Die angebotene Hebelwirkung ermöglicht es, die Handelsstrategie präzise an diese individuellen Bedürfnisse anzupassen.

Fortgeschrittene Charting-Tools

Ein weiteres herausragendes Merkmal der Bitvavo Futures-Handelsplattform sind die fortschrittlichen Charting-Tools. Diese Tools ermöglichen es Händlern, detaillierte Marktanalysen durchzuführen und Trends präzise vorherzusagen. Die Fähigkeit, den Markt in Echtzeit zu überwachen und umfassende technische Analysen durchzuführen, ist von entscheidender Bedeutung für erfolgreiche Handelsentscheidungen. Die angebotenen Charting-Tools von Bitvavo gehen über das Grundlegende hinaus und ermöglichen es den Händlern, die Dynamik des Marktes besser zu verstehen und auf dieser Grundlage fundierte Entscheidungen zu treffen.

Automatisierte Handelsstrategien

Ein weiterer Eckpfeiler der Bitvavo Futures-Handelsplattform ist die Möglichkeit, automatisierte Handelsstrategien zu erstellen und auszuführen. Diese Funktion ermöglicht es Händlern, ihre Handelsaktivitäten zu automatisieren, indem sie vordefinierte Regeln und Parameter festlegen. Dadurch können Trades automatisch ausgeführt werden, ohne dass der Händler kontinuierlich aktiv am Markt teilnehmen muss. Die Automatisierung von Handelsstrategien verbessert nicht nur die Effizienz des Handelsprozesses, sondern ermöglicht es auch, auf Marktgegebenheiten in Echtzeit zu reagieren. Diese Funktion ist besonders nützlich für Händler, die aufgrund von Zeitbeschränkungen oder anderen Verpflichtungen nicht ständig den Markt beobachten können.


Wie man mit dem Bitvavo Futures-Handel beginnt

Es ist einfach, mit dem Bitvavo Futures-Handel zu beginnen. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen, um loszulegen:

  1. Kontoeröffnung: Melden Sie sich bei Bitvavo an und eröffnen Sie ein Handelskonto. Dieser Prozess ist einfach und erfordert nur die Angabe einiger grundlegender Informationen.
  2. Verifizierung: Um alle Funktionen der Bitvavo Futures-Handelsplattform nutzen zu können, müssen Sie Ihre Identität verifizieren. Dies ist ein standardmäßiger Sicherheitsschritt, um sicherzustellen, dass nur autorisierte Benutzer auf die Plattform zugreifen können.
  3. Kapital einzahlen: Führen Sie eine Einzahlung auf Ihr Bitvavo-Konto durch. Dies kann mit einer Vielzahl von Zahlungsmethoden erfolgen, einschließlich Kreditkarte, Banküberweisung und Kryptowährungen.
  4. Futures-Kontrakte auswählen: Wählen Sie die Futures-Kontrakte aus, auf die Sie handeln möchten. Bitvavo bietet eine große Auswahl an Kontrakten für verschiedene Kryptowährungen.
  5. Handelsstrategie festlegen: Entwickeln Sie eine Handelsstrategie, die Ihren Zielen und Ihrem Risikoprofil entspricht. Es ist wichtig, eine klare Strategie zu haben, bevor Sie mit dem Handel beginnen.
  6. Trades ausführen: Führen Sie Ihre Trades auf der Bitvavo Futures-Handelsplattform aus. Überwachen Sie den Markt und passen Sie Ihre Strategie bei Bedarf an.

Strategien zur Maximierung von Gewinnen in einem volatilen Markt

Der Kryptowährungsmarkt, geprägt von seiner bekannten Volatilität, erfordert von Händlern eine kluge und strategische Herangehensweise, um Gewinne zu maximieren. Angesichts der schnellen und unvorhersehbaren Preisschwankungen ist die Implementierung effektiver Handelsstrategien von entscheidender Bedeutung. Im Folgenden werden einige bewährte Strategien vorgestellt, die dazu dienen können, in einem volatilen Markt erfolgreich zu agieren und Gewinne zu maximieren:

Trendfolge

Eine der grundlegenden, jedoch äußerst wirkungsvollen Strategien ist die Trendfolge. Hierbei liegt der Fokus darauf, den aktuellen Trend des Marktes zu identifizieren und entsprechend zu handeln. In einem Aufwärtstrend wird dementsprechend gekauft, während in einem Abwärtstrend Verkaufspositionen eingenommen werden. Diese Strategie basiert auf der Annahme, dass bestehende Trends dazu neigen, sich fortzusetzen. Erfahrene Trader nutzen verschiedene Analysetools, um den Trend zu erkennen und darauf basierend ihre Handelsentscheidungen zu treffen.

Volatilitätsstrategie

Eine alternative Strategie, die speziell auf die Volatilität des Marktes abzielt, ist die Volatilitätsstrategie. Hierbei wird die Schwankungsbreite der Preise genutzt, um Gewinne zu erzielen. In Phasen geringer Volatilität wird gekauft, während in Phasen hoher Volatilität Verkaufspositionen eingenommen werden. Diese Strategie setzt darauf, dass Preisbewegungen in volatilen Perioden stärker ausgeprägt sind und somit größere Handelschancen bieten.

Stop-Loss-Orders

Um Verluste zu begrenzen und Gewinne zu schützen, ist die Verwendung von Stop-Loss-Orders eine wesentliche Strategie. Diese Orders werden automatisch ausgeführt, wenn der Preis eines Vermögenswerts einen vorher festgelegten Punkt erreicht. Dadurch können Händler Verluste begrenzen und gleichzeitig sicherstellen, dass Gewinne nicht durch plötzliche Marktumkehrungen zunichte gemacht werden. Stop-Loss-Orders sind somit ein wirksames Instrument, um eine disziplinierte Risikosteuerung zu gewährleisten.

In einem volatilen Marktumfeld ist es oft die geschickte Kombination mehrerer Strategien, die den größten Erfolg verspricht. Händler, die in der Lage sind, flexibel auf Marktbedingungen zu reagieren und ihre Strategien entsprechend anzupassen, haben in einem volatilen Kryptowährungsmarkt die besten Chancen, langfristig rentable Ergebnisse zu erzielen. Es ist wichtig zu betonen, dass die Auswahl und Anpassung der Strategien ständiges Lernen und eine eingehende Marktkenntnis erfordert, um die volle Bandbreite der Handelsmöglichkeiten in einem volatilen Umfeld zu nutzen.


Risikomanagement-Techniken für den Futures-Handel

Der Handel mit Futures ist zweifellos mit einem gewissen Maß an Risiko verbunden, und daher ist es von entscheidender Bedeutung, bewährte Risikomanagement-Techniken anzuwenden, um mögliche Verluste zu begrenzen und langfristige Erfolge zu sichern. In diesem Zusammenhang spielen verschiedene Strategien eine entscheidende Rolle, von denen einige im Folgenden näher erläutert werden.

Eine grundlegende, aber äußerst wirksame Technik ist die Diversifikation. Hierbei wird das Kapital auf verschiedene Vermögenswerte und Märkte verteilt, um das Risiko zu streuen. Durch diese breite Streuung wird vermieden, dass potenzielle Verluste durch das schlechte Abschneiden eines bestimmten Marktes oder Vermögenswerts erheblich ins Gewicht fallen. Die Idee dahinter ist, dass das Gesamtportfolio trotz möglicher Schwankungen stabil bleibt. Ein kluges Diversifikationsmanagement kann somit einen Schutzschild gegen unvorhersehbare Marktentwicklungen bieten.

Ein weiterer wichtiger Aspekt des Risikomanagements im Futures-Handel ist die Gewinnmitnahme. Anstatt darauf zu warten, den absoluten Höchstwert zu erreichen, ist es ratsam, regelmäßig Gewinne zu realisieren. Diese Vorgehensweise ermöglicht es, bereits erzielte Gewinne zu sichern und das Risiko von Rückgängen zu minimieren. Das Warten auf den perfekten Zeitpunkt birgt das Risiko, dass sich der Markt umkehrt, und potenzielle Gewinne schwinden. Ein konsequentes Gewinnmitnahmeverhalten fördert somit nicht nur die Kapitalerhaltung, sondern auch die Stabilität des Handelsportfolios.

Ein maßgeblicher Baustein für ein erfolgreiches Risikomanagement im Futures-Handel ist die Erstellung eines detaillierten Risikomanagementplans. Dieser Plan sollte Ihre individuelle Risikotoleranz sowie Ihre Handelsziele berücksichtigen. Ein solcher Plan dient als Leitfaden für Ihre Handelsaktivitäten und hilft, emotionale Entscheidungen zu minimieren. Die Einhaltung dieses Plans ist entscheidend, um unnötige Risiken zu vermeiden und auf eine konsistente Weise am Markt zu agieren.

Insgesamt sind diese Risikomanagement-Techniken integraler Bestandteil eines erfolgreichen Futures-Handels. Die Kombination von Diversifikation, Gewinnmitnahme und einem klaren Risikomanagementplan schafft ein solides Fundament, das den Trader in die Lage versetzt, flexibel auf Marktschwankungen zu reagieren und langfristig erfolgreich zu sein. Es ist wichtig zu betonen, dass Risikomanagement nicht als notwendiges Übel betrachtet werden sollte, sondern als essentieller Bestandteil eines strategischen Ansatzes, der dazu beiträgt, die Chancen im Futures-Markt optimal zu nutzen und potenzielle Verluste zu minimieren.


Analyse von Markttrends und Indikatoren für erfolgreiches Trading

Die gründliche Analyse von Markttrends und Indikatoren spielt eine entscheidende Rolle im Erfolg des Futures-Handels. Erfahrene Trader setzen auf eine Vielzahl von Instrumenten, um präzise Einblicke in die Marktbedingungen zu gewinnen und fundierte Handelsentscheidungen zu treffen. Im Rahmen dieser Analyse kommen verschiedene Indikatoren zum Einsatz, von denen einige besonders bedeutsam sind.

Ein grundlegender, aber äußerst effektiver Indikator sind die sogenannten Moving Averages oder Gleitende Durchschnitte. Diese ermöglichen es, den durchschnittlichen Preis eines Vermögenswerts über einen festgelegten Zeitraum zu berechnen. Moving Averages sind dabei besonders nützlich, um Trends zu identifizieren. Durch die Glättung kurzfristiger Schwankungen bieten sie eine klare Perspektive auf die allgemeine Richtung des Marktes. Trader nutzen diese Informationen, um fundierte Entscheidungen über Kauf- oder Verkaufspunkte zu treffen.

Ein weiterer wichtiger Indikator ist der Relative Strength Index (RSI), ein Momentum-Indikator von großer Bedeutung im Futures-Handel. Der RSI hilft dabei, überkaufte oder überverkaufte Vermögenswerte zu identifizieren. Diese Erkenntnisse können wiederum als Signalgeber für potenzielle Kauf- oder Verkaufsaktionen dienen. Der RSI gibt Aufschluss über die Stärke und Schwäche eines Vermögenswerts und unterstützt Trader dabei, die Wahrscheinlichkeit von zukünftigen Marktbewegungen einzuschätzen.

Bollinger Bands stellen einen weiteren essenziellen Indikator dar, der speziell auf die Volatilität abzielt. Diese Bänder helfen dabei, die Bandbreite der Preisbewegung eines Vermögenswerts zu identifizieren. Durch die Visualisierung von Volatilitätsschwankungen ermöglichen sie es, potenzielle Wendepunkte im Markt zu erkennen. Trader nutzen Bollinger Bands, um nicht nur die Stärke einer bestehenden Trendrichtung zu beurteilen, sondern auch, um mögliche Trendumkehrpunkte vorherzusagen.

Die effektive Kombination dieser Indikatoren verschafft dem Trader einen umfassenden Überblick über die Marktbedingungen. Dies ermöglicht nicht nur die Identifikation von Handelsmöglichkeiten, sondern auch die Umsetzung von Risikomanagement-Strategien. Erfolgreiches Trading im Futures-Markt erfordert daher nicht nur ein Verständnis für die Anwendung einzelner Indikatoren, sondern vor allem die Fähigkeit, ihre Signale in einem holistischen Kontext zu interpretieren. Die Analyse von Markttrends und Indikatoren ist somit nicht nur ein Werkzeug, sondern eine Kunst, die von erfahrenen Tradern beherrscht wird, um in einem volatilen Marktumfeld erfolgreich zu agieren.


Tipps zur Auswahl der richtigen Futures-Kontrakte auf Bitvavo

Bei der Auswahl der richtigen Futures-Kontrakte auf Bitvavo gibt es einige wichtige Faktoren zu berücksichtigen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen können, die richtigen Kontrakte auszuwählen:

  1. Volatilität: Betrachten Sie die Volatilität des Vermögenswerts, auf den Sie spekulieren möchten. Höhere Volatilität kann zu größeren Gewinnen führen, birgt jedoch auch höhere Risiken.
  2. Handelsvolumen: Achten Sie auf das Handelsvolumen des Futures-Kontrakts. Ein höheres Handelsvolumen bedeutet, dass der Kontrakt liquider ist und es einfacher ist, in und aus Positionen zu gelangen.
  3. Ablaufdatum: Beachten Sie das Ablaufdatum des Kontrakts. Stellen Sie sicher, dass Sie den Kontrakt vor dem Ablauf verkaufen oder rollen können, um Verluste zu vermeiden.

Fazit: Warum Bitvavo die ideale Plattform für den Futures-Handel ist

Bitvavo erweist sich als herausragende Plattform für den Futures-Handel, die durch eine Vielzahl von attraktiven Merkmalen eine ideale Umgebung für Händler schafft. Die Benutzerfreundlichkeit der Plattform ist bemerkenswert und ermöglicht sowohl Anfängern als auch erfahrenen Händlern einen reibungslosen Einstieg in den komplexen Futures-Handel. Die intuitive Benutzeroberfläche erleichtert nicht nur die Navigation, sondern ermöglicht es auch, Handelsentscheidungen mit Leichtigkeit zu treffen, was besonders wichtig ist, um den gesamten Handelsprozess effizient und zugänglich zu gestalten.

Sicherheit steht bei Bitvavo an oberster Stelle. Die Plattform implementiert fortschrittliche Sicherheitsmaßnahmen, um die Verwahrung von Kryptowährungen und die Durchführung von Trades zu schützen. Dies schafft nicht nur Vertrauen zwischen der Plattform und den Nutzern, sondern gewährleistet auch, dass die Vermögenswerte der Händler in einer sicheren Umgebung verwaltet werden.

Ein bedeutender Vorzug von Bitvavo liegt in der breiten Palette von Kryptowährungen, die auf der Plattform gehandelt werden können. Händler haben die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Assets zu wählen, was es ihnen ermöglicht, ihre Handelsstrategien flexibel anzupassen und auf verschiedene Marktgegebenheiten zu reagieren. Diese Diversifizierungsmöglichkeiten eröffnen den Händlern die Chance, ihre Portfolios zu optimieren und ihre Gewinnchancen zu maximieren.

Die fortschrittlichen Charting-Tools, die Bitvavo bereitstellt, bieten eine unverzichtbare Grundlage für fundierte Handelsentscheidungen. Die Möglichkeit, umfassende Marktanalysen durchzuführen und Trends zu identifizieren, verschafft Händlern einen klaren Überblick über die aktuellen Marktbedingungen. Dies ist besonders entscheidend in einem volatilen Umfeld wie dem Kryptowährungsmarkt, wo präzise Analysen den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen können.

Ein weiterer Pluspunkt ist die flexible Hebelwirkung, die Bitvavo ihren Nutzern bietet. Diese ermöglicht es Händlern, ihre Gewinnmöglichkeiten zu maximieren, indem sie ihre Handelsstrategie individuell an ihre Risikotoleranz anpassen. Diese Anpassungsfähigkeit ist entscheidend, um den unterschiedlichen Bedürfnissen und Handelszielen der Händler gerecht zu werden.

Zusammengefasst präsentiert sich Bitvavo als umfassende und leistungsstarke Plattform für den Futures-Handel. Durch die gelungene Kombination von Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit, breiter Auswahl an Kryptowährungen, fortschrittlichen Charting-Tools und flexibler Hebelwirkung schafft Bitvavo eine ideale Umgebung für Händler, die in einem volatilen Markt erfolgreich agieren wollen. Der Einstieg in das Bitvavo Futures Trading verspricht nicht nur den Zugang zu den vielfältigen Möglichkeiten des Kryptowährungsmarktes, sondern auch eine effiziente und benutzerfreundliche Handelserfahrung. Nutzen Sie noch heute die Vorteile, die Bitvavo für den Futures-Handel bereithält.

Die besten Krypto-Börsen

Krypto sicher aufbewahren

Weitere Artikel aus dem Magazin

Jetzt mehr über Kryptowährungen wie Bitcoin, Etherium oder Cardano erfahren

bitcoin
bitcoin

Bitcoin (BTC)

Preis
$ 69,878.72

Bitcoin kaufen

Bitcoin ist eine virtuelle Währungen, die für seinen dezentralen Charakter bekannt ist und auf dem Kryptomarkt gehandelt werden. Ursprünglich im Januar 2009 geschaffen, nutzt Bitcoin die Blockchain, um die Sicherheit beim versenden und die Inflationsresitenz der Währung zu gewährleisten. Bitcoin ist die erste und größte Kryptowährung und legte zu Anfang den Grundstein für den Erfolg digitaler Währungen.

ethereum
ethereum

Ethereum (ETH)

Preis
$ 3,935.47

Etherium kaufen

Ethereum ist eine Blockchain-Plattform, die mit einer eigenen digitalen Kryptowährung ausgestattet ist, die als Ether oder ETH bekannt ist. Dabei handelt es sich um ein dezentrales öffentliches Hauptbuch, das zur Aufzeichnung und Überprüfung von Transaktionen verwendet wird. Die Kryptowährung Ethereum hat den zweitgrößten Marktwert direkt nach Bitcoin. Mit seiner Second-Layer Technologie bietet Ethereum die Basis für sogenannte DApps.

cardano
cardano

Cardano (ADA)

Preis
$ 0.487359

Cardano kaufen

Cardano ist die neueste Innovation in der Kryptowährung, die die dezentrale PoS- oder Proof-of-Stake-Technologie nutzt und damit eine weitaus bessere Alternative als das bestehende PoW- oder Proof-of-Work-Netzwerk darstellt. Darüber hinaus ist Cardano mit einer eigenen Kryptowährung namens ADA ausgestattet, die 2017 nach dem Start von Cardano im Jahr 2015 eingeführt wurde. Als Hauptkonkurrent von ETH lassen sich ebenfalls auf Basis von Cardano DApps erstellen.

Menü
bitcoin
Bitcoin (BTC) $ 69,878.72
ethereum
Ethereum (ETH) $ 3,935.47
tether
Tether (USDT) $ 0.999402
bnb
BNB (BNB) $ 611.79
solana
Solana (SOL) $ 175.58
staked-ether
Lido Staked Ether (STETH) $ 3,934.89
usd-coin
USDC (USDC) $ 1.00
xrp
XRP (XRP) $ 0.529717
dogecoin
Dogecoin (DOGE) $ 0.167912
the-open-network
Toncoin (TON) $ 6.44
cardano
Cardano (ADA) $ 0.487359
avalanche-2
Avalanche (AVAX) $ 40.27
shiba-inu
Shiba Inu (SHIB) $ 0.000026
wrapped-bitcoin
Wrapped Bitcoin (WBTC) $ 70,055.77
tron
TRON (TRX) $ 0.117736
polkadot
Polkadot (DOT) $ 7.52
bitcoin-cash
Bitcoin Cash (BCH) $ 508.19
chainlink
Chainlink (LINK) $ 16.76
near
NEAR Protocol (NEAR) $ 7.92
uniswap
Uniswap (UNI) $ 9.76
matic-network
Polygon (MATIC) $ 0.756248
litecoin
Litecoin (LTC) $ 87.09
fetch-ai
Fetch.ai (FET) $ 2.45
pepe
Pepe (PEPE) $ 0.000014
internet-computer
Internet Computer (ICP) $ 12.68
leo-token
LEO Token (LEO) $ 5.98
dai
Dai (DAI) $ 0.999017
ethereum-classic
Ethereum Classic (ETC) $ 34.03
wrapped-eeth
Wrapped eETH (WEETH) $ 4,076.32
hedera-hashgraph
Hedera (HBAR) $ 0.114013
render-token
Render (RNDR) $ 10.41
aptos
Aptos (APT) $ 9.16
renzo-restaked-eth
Renzo Restaked ETH (EZETH) $ 3,858.68
immutable-x
Immutable (IMX) $ 2.58
mantle
Mantle (MNT) $ 1.06
filecoin
Filecoin (FIL) $ 6.19
crypto-com-chain
Cronos (CRO) $ 0.126093
cosmos
Cosmos Hub (ATOM) $ 8.61
first-digital-usd
First Digital USD (FDUSD) $ 1.00
kaspa
Kaspa (KAS) $ 0.141676
arbitrum
Arbitrum (ARB) $ 1.25
stellar
Stellar (XLM) $ 0.111279
bittensor
Bittensor (TAO) $ 472.81
the-graph
The Graph (GRT) $ 0.335349
optimism
Optimism (OP) $ 2.83
blockstack
Stacks (STX) $ 2.05
okb
OKB (OKB) $ 49.84
dogwifcoin
dogwifhat (WIF) $ 2.94
arweave
Arweave (AR) $ 42.78
maker
Maker (MKR) $ 2,962.20