Chef-Ökonom der World Bank besorgt über Schuldenkrise

Der Chef-Ökonom der World Bank, Indermit Gill, ist besorgt über die Schuldenkrise, die viele Länder treffen könnte. Insbesondere die steigenden Zinssätze in den Vereinigten Staaten scheinen ein Problem für die Schwellenländer zu sein, die wie in den 1980er Jahren mit großen Kapitalabflüssen konfrontiert sind. Laut Gill könnte dies zu “weiteren Zugabstürzen” führen.


Negative Schuldenspirale

“Die Höhe der Verschuldung beginnt bereits, bestimmten Ländern zu schaden und sie in eine negative Schuldenspirale zu treiben. Viele Länder befinden sich bereits in einer Schuldenkrise. Ein Land wie Ägypten steht unter Wasser”, sagte Gill.

Die World Bank könnte durchaus auf die Brady Bonds zurückgreifen, die früher erfolgreich waren. Die 1989 nach dem ehemaligen US-Finanzminister Nicholas Brady benannten Brady Bonds waren Anleihen, die von Entwicklungsländern als Teil einer Schuldenreduzierungsvereinbarung mit ihren Gläubigern, hauptsächlich Geschäftsbanken, ausgegeben wurden.

In den 1980er Jahren kämpften viele Entwicklungsländer mit hohen Schuldenlasten, die ihr Wirtschaftswachstum behinderten. Die Brady Bonds dienten der Umstrukturierung der Schulden und sollten die Gläubiger dazu bewegen, ihre Kredite in neue Anleihen umzuwandeln, die besser auf die Rückzahlungsfähigkeit der Schuldner abgestimmt waren.

Brady Bonds wurden in US-Dollar ausgegeben und waren durch US-Staatsanleihen gedeckt, wodurch sie eine hohe Bonität erhielten. Diese Anleihen waren für die Anleger attraktiver als die ursprünglichen Schulden der Entwicklungsländer.


Bitcoin als Lösung des Problems

Im Moment scheint es für Bitcoin noch zu früh zu sein, um auf der globalen Finanzbühne eine ernsthafte Rolle zu spielen. Der Markt ist einfach noch zu volatil und klein, um eine ernsthafte Alternative zu sein.

Dennoch gibt es immer mehr Anleger, die sich für Bitcoin entscheiden, wenn das traditionelle System ins Wanken gerät. Das ist auch heute wieder der Fall, angesichts all der Probleme im US-Bankensektor.

Immer mehr Anleger sehen, dass Bitcoin im Grunde ein stabiler Vermögenswert ist, auf den sie sich zumindest verlassen können. Die dezentrale Natur von Bitcoin bedeutet, dass der Vermögenswert immer verfügbar ist und sich innerhalb von 10 Minuten am anderen Ende der Welt befinden kann.

Das ist viel wert, wenn man bedenkt, dass Ihr Kapital im traditionellen Bankensystem gar nicht so sicher ist. Schließlich sind Sie in diesem System von der Gesundheit der Banken abhängig, die sich derzeit als ziemlich unsicher erweist.

Die besten Krypto-Börsen

Krypto sicher aufbewahren

Weitere Artikel aus dem Magazin

Jetzt mehr über Kryptowährungen wie Bitcoin, Etherium oder Cardano erfahren

bitcoin
bitcoin

Bitcoin (BTC)

Preis
$ 69,878.72

Bitcoin kaufen

Bitcoin ist eine virtuelle Währungen, die für seinen dezentralen Charakter bekannt ist und auf dem Kryptomarkt gehandelt werden. Ursprünglich im Januar 2009 geschaffen, nutzt Bitcoin die Blockchain, um die Sicherheit beim versenden und die Inflationsresitenz der Währung zu gewährleisten. Bitcoin ist die erste und größte Kryptowährung und legte zu Anfang den Grundstein für den Erfolg digitaler Währungen.

ethereum
ethereum

Ethereum (ETH)

Preis
$ 3,935.47

Etherium kaufen

Ethereum ist eine Blockchain-Plattform, die mit einer eigenen digitalen Kryptowährung ausgestattet ist, die als Ether oder ETH bekannt ist. Dabei handelt es sich um ein dezentrales öffentliches Hauptbuch, das zur Aufzeichnung und Überprüfung von Transaktionen verwendet wird. Die Kryptowährung Ethereum hat den zweitgrößten Marktwert direkt nach Bitcoin. Mit seiner Second-Layer Technologie bietet Ethereum die Basis für sogenannte DApps.

cardano
cardano

Cardano (ADA)

Preis
$ 0.487359

Cardano kaufen

Cardano ist die neueste Innovation in der Kryptowährung, die die dezentrale PoS- oder Proof-of-Stake-Technologie nutzt und damit eine weitaus bessere Alternative als das bestehende PoW- oder Proof-of-Work-Netzwerk darstellt. Darüber hinaus ist Cardano mit einer eigenen Kryptowährung namens ADA ausgestattet, die 2017 nach dem Start von Cardano im Jahr 2015 eingeführt wurde. Als Hauptkonkurrent von ETH lassen sich ebenfalls auf Basis von Cardano DApps erstellen.

Menü
bitcoin
Bitcoin (BTC) $ 69,878.72
ethereum
Ethereum (ETH) $ 3,935.47
tether
Tether (USDT) $ 0.999402
bnb
BNB (BNB) $ 611.79
solana
Solana (SOL) $ 175.58
staked-ether
Lido Staked Ether (STETH) $ 3,934.89
usd-coin
USDC (USDC) $ 1.00
xrp
XRP (XRP) $ 0.529717
dogecoin
Dogecoin (DOGE) $ 0.167912
the-open-network
Toncoin (TON) $ 6.44
cardano
Cardano (ADA) $ 0.487359
avalanche-2
Avalanche (AVAX) $ 40.27
shiba-inu
Shiba Inu (SHIB) $ 0.000026
wrapped-bitcoin
Wrapped Bitcoin (WBTC) $ 70,055.77
tron
TRON (TRX) $ 0.117736
polkadot
Polkadot (DOT) $ 7.52
bitcoin-cash
Bitcoin Cash (BCH) $ 508.19
chainlink
Chainlink (LINK) $ 16.76
near
NEAR Protocol (NEAR) $ 7.92
uniswap
Uniswap (UNI) $ 9.76
matic-network
Polygon (MATIC) $ 0.756248
litecoin
Litecoin (LTC) $ 87.09
fetch-ai
Fetch.ai (FET) $ 2.45
pepe
Pepe (PEPE) $ 0.000014
internet-computer
Internet Computer (ICP) $ 12.68
leo-token
LEO Token (LEO) $ 5.98
dai
Dai (DAI) $ 0.999017
ethereum-classic
Ethereum Classic (ETC) $ 34.03
wrapped-eeth
Wrapped eETH (WEETH) $ 4,076.32
hedera-hashgraph
Hedera (HBAR) $ 0.114013
render-token
Render (RNDR) $ 10.41
aptos
Aptos (APT) $ 9.16
renzo-restaked-eth
Renzo Restaked ETH (EZETH) $ 3,858.68
immutable-x
Immutable (IMX) $ 2.58
mantle
Mantle (MNT) $ 1.06
filecoin
Filecoin (FIL) $ 6.19
crypto-com-chain
Cronos (CRO) $ 0.126093
cosmos
Cosmos Hub (ATOM) $ 8.61
first-digital-usd
First Digital USD (FDUSD) $ 1.00
kaspa
Kaspa (KAS) $ 0.141676
arbitrum
Arbitrum (ARB) $ 1.25
stellar
Stellar (XLM) $ 0.111279
bittensor
Bittensor (TAO) $ 472.81
the-graph
The Graph (GRT) $ 0.335349
optimism
Optimism (OP) $ 2.83
blockstack
Stacks (STX) $ 2.05
okb
OKB (OKB) $ 49.84
dogwifcoin
dogwifhat (WIF) $ 2.94
arweave
Arweave (AR) $ 42.78
maker
Maker (MKR) $ 2,962.20