Steigender Druck für Bitcoin-Miner 2023

Da der Bitcoin-Preis seit dem Jahreswechsel deutlich nach oben gegangen ist, ist auch die Rentabilität der Bitcoin-Miner gestiegen. Nachdem das vergangene Jahr als ein dramatisches Jahr abgeschrieben wurde, in dem der Bitcoin (BTC) unaufhörlich zu fallen schien und die Energiepreise in die Höhe schossen, können die BTC-Miner nun aufatmen. Zumindest erwarten das die meisten in der Kryptoindustrie.


Bitcoin-Mining: puelles Multiplikatorverhältnis

Entgegen den Erwartungen vieler stehen die Miner jedoch immer noch stark unter Druck. Ein Forscher des Kryptoanalyse-Unternehmens Glassnode erklärte dies auf Twitter.

Der Indikator, der hier von Interesse ist, ist das “Puell-Multiple-Ratio”, das das Verhältnis der täglichen Mineralienerträge (in US-Dollar) zu ihrem gleitenden 365-Tage-Durchschnitt misst.

Wenn der Wert dieser Statistik größer als eins ist, bedeutet dies, dass die Miner derzeit mehr verdienen als im Durchschnitt des Vorjahres. In diesen Zeiträumen sind die Miningunternehmen oft profitabel. Ein Wert unter eins bedeutet logischerweise, dass die Einnahmen der Miner unter dem Jahresdurchschnitt liegen, was bedeutet, dass die Gruppe unter Druck stehen könnte.

Derzeit hat dieser Indikator einen Wert von 1,2, was bedeuten würde, dass die Miner derzeit mehr verdienen als der Durchschnitt der letzten 365 Tage.

Ein Problem bei dieser Statistik ist jedoch, dass sie die Schwierigkeit des Mining-Prozesses nicht berücksichtigt. Diese Mining-Schwierigkeit wird alle 20.016 Blöcke, was etwa zwei Wochen entspricht, entsprechend der Hashrate des Netzwerks angepasst, um sicherzustellen, dass die Blockproduktionsrate konstant bei etwa 10 Minuten liegt.

Eine steigende Hashrate, d. h. die Gesamtrechenleistung des Netzwerks, deutet auf mehr Wettbewerb hin, so dass die Schwierigkeit nach oben angepasst werden muss, um zu vermeiden, dass ein Block schneller zur Blockchain hinzugefügt wird.


BTC-Miner weiter unter Druck

Letzte Woche konnte man bereits lesen, dass die Mining-Schwierigkeit ihr viertes Allzeithoch in diesem Jahr erreicht hat. Wenn man also die Schwierigkeit in das oben genannte Verhältnis einbezieht, ergibt sich ein Wert von 0,88. Das bedeutet, dass die Miner derzeit 12 % weniger verdienen als im Jahresdurchschnitt.

Dennoch sei der aktuelle Druck nicht so groß wie während der Tiefststände des Bärenmarktes im Jahr 2022.

Die besten Krypto-Börsen

Krypto sicher aufbewahren

Weitere Artikel aus dem Magazin

Jetzt mehr über Kryptowährungen wie Bitcoin, Etherium oder Cardano erfahren

bitcoin
bitcoin

Bitcoin (BTC)

Preis
$ 69,878.72

Bitcoin kaufen

Bitcoin ist eine virtuelle Währungen, die für seinen dezentralen Charakter bekannt ist und auf dem Kryptomarkt gehandelt werden. Ursprünglich im Januar 2009 geschaffen, nutzt Bitcoin die Blockchain, um die Sicherheit beim versenden und die Inflationsresitenz der Währung zu gewährleisten. Bitcoin ist die erste und größte Kryptowährung und legte zu Anfang den Grundstein für den Erfolg digitaler Währungen.

ethereum
ethereum

Ethereum (ETH)

Preis
$ 3,935.47

Etherium kaufen

Ethereum ist eine Blockchain-Plattform, die mit einer eigenen digitalen Kryptowährung ausgestattet ist, die als Ether oder ETH bekannt ist. Dabei handelt es sich um ein dezentrales öffentliches Hauptbuch, das zur Aufzeichnung und Überprüfung von Transaktionen verwendet wird. Die Kryptowährung Ethereum hat den zweitgrößten Marktwert direkt nach Bitcoin. Mit seiner Second-Layer Technologie bietet Ethereum die Basis für sogenannte DApps.

cardano
cardano

Cardano (ADA)

Preis
$ 0.487359

Cardano kaufen

Cardano ist die neueste Innovation in der Kryptowährung, die die dezentrale PoS- oder Proof-of-Stake-Technologie nutzt und damit eine weitaus bessere Alternative als das bestehende PoW- oder Proof-of-Work-Netzwerk darstellt. Darüber hinaus ist Cardano mit einer eigenen Kryptowährung namens ADA ausgestattet, die 2017 nach dem Start von Cardano im Jahr 2015 eingeführt wurde. Als Hauptkonkurrent von ETH lassen sich ebenfalls auf Basis von Cardano DApps erstellen.

Menü
bitcoin
Bitcoin (BTC) $ 69,878.72
ethereum
Ethereum (ETH) $ 3,935.47
tether
Tether (USDT) $ 0.999402
bnb
BNB (BNB) $ 611.79
solana
Solana (SOL) $ 175.58
staked-ether
Lido Staked Ether (STETH) $ 3,934.89
usd-coin
USDC (USDC) $ 1.00
xrp
XRP (XRP) $ 0.529717
dogecoin
Dogecoin (DOGE) $ 0.167912
the-open-network
Toncoin (TON) $ 6.44
cardano
Cardano (ADA) $ 0.487359
avalanche-2
Avalanche (AVAX) $ 40.27
shiba-inu
Shiba Inu (SHIB) $ 0.000026
wrapped-bitcoin
Wrapped Bitcoin (WBTC) $ 70,055.77
tron
TRON (TRX) $ 0.117736
polkadot
Polkadot (DOT) $ 7.52
bitcoin-cash
Bitcoin Cash (BCH) $ 508.19
chainlink
Chainlink (LINK) $ 16.76
near
NEAR Protocol (NEAR) $ 7.92
uniswap
Uniswap (UNI) $ 9.76
matic-network
Polygon (MATIC) $ 0.756248
litecoin
Litecoin (LTC) $ 87.09
fetch-ai
Fetch.ai (FET) $ 2.45
pepe
Pepe (PEPE) $ 0.000014
internet-computer
Internet Computer (ICP) $ 12.68
leo-token
LEO Token (LEO) $ 5.98
dai
Dai (DAI) $ 0.999017
ethereum-classic
Ethereum Classic (ETC) $ 34.03
wrapped-eeth
Wrapped eETH (WEETH) $ 4,076.32
hedera-hashgraph
Hedera (HBAR) $ 0.114013
render-token
Render (RNDR) $ 10.41
aptos
Aptos (APT) $ 9.16
renzo-restaked-eth
Renzo Restaked ETH (EZETH) $ 3,858.68
immutable-x
Immutable (IMX) $ 2.58
mantle
Mantle (MNT) $ 1.06
filecoin
Filecoin (FIL) $ 6.19
crypto-com-chain
Cronos (CRO) $ 0.126093
cosmos
Cosmos Hub (ATOM) $ 8.61
first-digital-usd
First Digital USD (FDUSD) $ 1.00
kaspa
Kaspa (KAS) $ 0.141676
arbitrum
Arbitrum (ARB) $ 1.25
stellar
Stellar (XLM) $ 0.111279
bittensor
Bittensor (TAO) $ 472.81
the-graph
The Graph (GRT) $ 0.335349
optimism
Optimism (OP) $ 2.83
blockstack
Stacks (STX) $ 2.05
okb
OKB (OKB) $ 49.84
dogwifcoin
dogwifhat (WIF) $ 2.94
arweave
Arweave (AR) $ 42.78
maker
Maker (MKR) $ 2,962.20